Squash-Oberligist SC Achim-Baden Dritter

Tim Jäger: „Wir können sehr zufrieden sein“

+
Zufrieden: Tim Jäger

Baden - Nachdem Squash-Oberligist SC Achim-Baden in der Saison einige Nackenschläge verkraften musste, nahm die Spielzeit ein versöhnliches Ende. Zwar setzte es zum Abschluss gegen den Meister LA Squasher Harsefeld eine 0:4-Niederlage, doch durch das 3:1 über Oase Dropshotters Braunschweig beendete das Team um Mannschaftsführer Tim Jäger die Saison doch noch auf dem dritten Platz.

„In Anbetracht der vielen Probleme können wir mit dem Ausgang der Saison sichere sehr zufrieden sein. Schließlich waren wir zwischendurch ja sogar mal in Abstiegsgefahr. Das lag aber in erster Linie an den Verletzungen. Wenn bei uns alle fit sind, brauchen wir uns vor keiner Mannschaft zu verstecken“, gab Tim Jäger zu verstehen.

Zum Auftakt ging es für die Badener gegen Tabellenführer Harsefeld. Dabei gab es für die Gastgeber nicht viel zu holen. Nachdem sich Matthias Brauer dem 15-jährigen Jugendnationalspieler Paul Wingelsdorf glatt in drei Sätzen geschlagen geben musste, verlangte Ulf Mettchen seinem Konkurrenten Mark Bleschke alles ab. Beide lieferten sich einen offenen Schlagabtausch mit vielen langen Ballwechseln, wobei sich der Badener letztlich nur knapp mit 10:12 im fünften Satz geschlagen geben musste. Ohne Satzgewinn blieben im Anschluss Katharina Witt und Florian Schiffczyk.

Für die Partie gegen Braunschweig hatten sich die Badener einiges vorgenommen, da sie mit einem Sieg noch Platz drei belegen wollten. Doch der Start verlief alles andere als optimal, denn Nina Broschart verlor knapp in fünf Sätzen. Auch Mettchen und Witt gerieten mit 0:1 in Rückstand, ehe sie sich aber auf ihre Stärken besannen und jeweils in vier Sätzen für das 2:1 sorgten. Im abschließenden Spitzenspiel ließ Schiffczyk gegen Benninghaus nichts anbrennen und sorgte für den 3:1-Endstand.

LA Squasher Harsefeld - SC Achim-Baden 4:0. P. Wingelsdorf - Brauer 11:3, 11:3, 11:8; Bleschke - Mettchen 11:9, 6:11, 11:6, 7:11, 12:10; Bierschwall - Witt 11:8, 11:3, 11:8; W. Wingelsdorf - Schiffczyk 11:6, 11:6, 11:6.

Oase Dropshotters Braunschweig - SC Achim-Baden 1:3. Freist - Broschart 4:11, 11:8, 11:8, 9:11, 11:8; J. Schröter - Mettchen 11:8, 7:11, 4:11, 4:11; F. Schröter - Witt 11:8, 6:11, 10:12, 6:11; Benninghaus - Schiffczyk 7:11, 7:11, 4:11.

kc

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Etelser Sehnsucht im Saison-Highlight

Etelser Sehnsucht im Saison-Highlight

TV Oyten: Hürde eins auf dem Weg zum Traumziel Bundesliga

TV Oyten: Hürde eins auf dem Weg zum Traumziel Bundesliga

Kommentare