Volleyballer des TV Baden (U16) überraschten

Volleyballer des TV Baden (U16) überraschten

Eine tolle Vorstellung in der Vorrunde

Start-Nr. 18 - Die Volleyballer des TV Baden (U16) überraschten bei der Deutschen Meisterschaft mit Platz fünf. Insbesondere in der Vorrunde lieferten die Schützlinge von Trainer Peter-Michael Sagajewski eine tolle Vorstellung ab. Der spätere Meister TuS Kriftel sowie Dresden wurden jeweils mit 15:6 im entscheidenden Tiebreak besiegt. Gegen Regionalpartner Schüttorf setzte es in der Zwischenrunde die einzige Niederlage. Im Platzierungsspiel machte der TVB-Nachwuchs gegen den Moerser SC wieder alles richtig.

Das könnte Sie auch interessieren

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Messer-Attacken in München - Bilder vom Polizeieinsatz

Messer-Attacken in München - Bilder vom Polizeieinsatz

Meistgelesene Artikel

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Luftgewehrschießen: Silke Eglins behält die Nerven

Luftgewehrschießen: Silke Eglins behält die Nerven

Kommentare