Großteil kommt der Jugendabteilung zugute

„SportFreund“ spült 6 000 Euro in SG-Kasse

ACHIM/BADEN · Im Oktober des vergangenen Jahres riefen Matthias „Zico“ Köhnecke und Jens Klenke das Projekt „SportFreund“ ins Leben. Damit bestritten die ehemaligen Leistungsträger der SG Achim/Baden ganz neue Wege in Sachen Sponsoring für den Handball-Verein.

Mit Erfolg. „Seit Projektstart im Oktober 2012 haben wir 1200 Kisten Wasser und Apfelschorle ausgeliefert“, verriet Jens Klenke. Auch die Nacht der Legenden sowie die Oster-Tombola bei Hol‘ ab wurde zu einem großen Erfolg. „Aktuell haben wir einen Betrag von 6 000 Euro erzielt, den wir nun der SG zukommen lassen wollen“, gab Matthias Köhnecke zu verstehen. Dabei fließen 4 000 Euro in die Jugendarbeit des Vereins. Klenke: „Es ist nicht nur ein Seminar für Jugendtrainer in Planung, sondern auch der Jugendförderverein soll gestärkt werden.“ Die restlichen 2 000 Euro gehen zur Förderung des Leistungshandballs bei der SG komplett in die von Tomasz Malmon trainierte erste Herren.

Für Köhnecke und Klenke ist das Projekt „SportFreund“ damit aber noch lange nicht abgeschlossen. „Der Verkauf der Kisten geht natürlich weiter“, so das Duo unisono. · kc

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Der Freimarkt am Donnerstag

Der Freimarkt am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Auf Badens Drittliga-Volleyballer wartet eine Herkules-Aufgabe

Auf Badens Drittliga-Volleyballer wartet eine Herkules-Aufgabe

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

TV Oyten siegt dank Fistik und Ebersbach 6:3 in Ottersberg

TV Oyten siegt dank Fistik und Ebersbach 6:3 in Ottersberg

Kommentare