Alle Mann an Bord

SG-Trainer Tobias Naumann peilt Revanche in Bissendorf an

+
Jan Mühlbrandt hat zuletzt mehr und mehr Verantwortung übernommen und ist damit zu einem wichtigen Faktor im Spiel des Handball-Oberligisten SG Achim/Baden geworden.

Achim/Baden - Auch wenn seine Mannschaft aktuell über ein scheinbar beruhigendes Polster verfügt, hebt Tobias Naumann weiterhin mahnend den Zeigefinger. „Das Thema Klassenerhalt ist für uns noch nicht endgültig durch. Daher dürfen wir uns nicht zurücklehnen, sondern müssen die Spannung hochhalten und weiter punkten“, erklärt der Trainer des Handball-Oberligisten SG Achim/Baden vor dem Duell beim TV Bissendorf-Holte (Sonntag, 17 Uhr).

Hinsichtlich der nötigen Motivation für die schwere Aufgabe macht sich Naumann im Vorfeld keine Gedanken. „Wir haben das Hinspiel nicht vergessen“, erinnert der SG-Trainer an die 25:29-Niederlage:„Das wollen wir natürlich nicht auf uns sitzen lassen. Außerdem haben wir in der vergangenen Saison bewiesen, dass wir auch in Bissendorf bestehen können. Und das mit uns zu rechnen ist, haben wir beim Unentschieden gegen Cloppenburg unter Beweis gestellt. Lediglich in der Deckung müssen wir noch etwas zulegen.“

Da passt es gut ins Bild, dass die SG in personeller Hinsicht keine Probleme hat. Lediglich der Einsatz von Dennis Summa erscheint fraglich. Zwar hat der Rückraumspieler zuletzt das erste Mal wieder auf der Bank gesessen, doch Naumann ist da eher noch skeptisch. „Dennis ist zwar schon ziemlich weit, doch voll belastbar ist er aktuell noch nicht. Und solange er mir nicht zu hundert Prozent grünes Licht gibt, werden wir auch kein Risiko eingehen“, lässt der SG-Trainer wissen. „Außerdem haben es Jan Mühlbrandt und Steffen Fastenau zuletzt ja auch richtig gut gemacht.“

kc

Das könnte Sie auch interessieren

Brände in Kalifornien - Trump wütet auf Twitter

Brände in Kalifornien - Trump wütet auf Twitter

Flammenhölle von Malibu trifft auch Promis

Flammenhölle von Malibu trifft auch Promis

Wie werde ich Manufakturporzellanmaler?

Wie werde ich Manufakturporzellanmaler?

Brexit: Neue Dynamik, aber kein Durchbruch

Brexit: Neue Dynamik, aber kein Durchbruch

Meistgelesene Artikel

Verdens Verteidiger Burford markiert beide Tore beim 2:1-Derbysieg über Rotenburg

Verdens Verteidiger Burford markiert beide Tore beim 2:1-Derbysieg über Rotenburg

Ü32: Thedinghausen tritt nicht an

Ü32: Thedinghausen tritt nicht an

Uphusen überzeugt beim 5:1 gegen Hannover

Uphusen überzeugt beim 5:1 gegen Hannover

Niko Korda führt Oytens A-Jugend zum 32:29 gegen Cottbus

Niko Korda führt Oytens A-Jugend zum 32:29 gegen Cottbus

Kommentare