Kampf um die Meisterschaft

Sonntag steigt der Tennis-Hit in Bierden an

Arne Schwerings Einsatz im Hit am Sonntag ist fraglich.
+
Arne Schwerings Einsatz im Hit am Sonntag ist fraglich.

Bierden/Nindorf – Am Sonntag ist es nun soweit, auf der Anlage des TV Bierden (Achimer Bruch 22) findet das absolute Spitzenspiel dieses Tennissommers statt. Die Bierdener Gastgeber empfangen ab 14 Uhr den Nindorfer TC, um den Meister in der Herren 40 Verbandsliga zu ermitteln.

Bei den Gästen ist die Personalsituation bis zum letzten Moment unklar. Ob der zuletzt angeschlagene Mannschaftsführer Arne Schwering antreten kann, erscheint unwahrscheinlich. „Wir haben personell noch einige Fragezeichen. Aber die da sein werden, werden alles versuchen“, sagt da Nindorfs Teamsprecher Florian Kastens. Beide Mannschaften haben im ganzen Saisonverlauf jeweils nur ein Einzelmatch verloren und sind als Team problemlos von Sieg zu Sieg geeilt. Die Begegnung verspricht neben der Spannung auch hochklassiges Tennis. Zuschauer sind auf willkommen.  bdr

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

2:1 – Eric Nienstädt köpft Etelser Reserve zum Sieg

2:1 – Eric Nienstädt köpft Etelser Reserve zum Sieg

2:1 – Eric Nienstädt köpft Etelser Reserve zum Sieg
WM-Titel für Heers

WM-Titel für Heers

WM-Titel für Heers
Clever fit: Falsches Spiel mit Achimer Ex-Betreiber Lars Hildebrandt?

Clever fit: Falsches Spiel mit Achimer Ex-Betreiber Lars Hildebrandt?

Clever fit: Falsches Spiel mit Achimer Ex-Betreiber Lars Hildebrandt?
Dennis Wiedekamp: „Ich habe Bock drauf“

Dennis Wiedekamp: „Ich habe Bock drauf“

Dennis Wiedekamp: „Ich habe Bock drauf“

Kommentare