Am Sonntag gilt es für den TSV Achim

Sven Zavelberg

Achim/Verden – Nur noch ein Sieg fehlt dem TSV Achim, um die Meisterschaft in der Fußball-Kreisliga und den damit verbundenen Bezirksligaaufstieg perfekt zu machen.

Von Planungen für die Meisterfeier möchte Achims Coach Sven Zavelberg vor dem Duell mit dem TSV Brunsbrock am Sonntag (15 Uhr) aber noch gar nichts hören. „Wir dürfen uns vor diesem Spiel keinen Druck machen. Brunsbrock kann aufgrund des feststehenden Klassenerhalts frei aufspielen und genau das wollen wir auch“, erklärt Zavelberg. „Um unser Ziel zu erreichen, müssen wir alles raushauen. Genug gute Fussballer werden auf jeden Fall auf dem Platz stehen.“ Zavelberg muss neben den beiden Langzeitverletzten Nils Reinike und Jannik Elfers auch auch Levin Peno verzichten. Hinter dem zuletzt so starken Lukas Kiemes steht noch ein dickes Fragezeichen, da er die Woche über nicht trainieren konnte. Im Lager der Brunsbrocker ist nach der Niederlage des TV Oyten II gegen Lohberg und des damit gesicherten Klassenerhalt zunächst Erleichterung eingekehrt. „Wir wollen aber trotzdem unsere Serie halten. Hinten sicher stehen und vorne unsere sicherlich ergebenen Chancen gezielt ausspielen“, so Trainer Pablo Kaiser. „Das wird ein sehr intensives und vor allem konditionell forderndes Spiel für uns“, so Kaiser weiter.

Verfolger FC Verden 04 II hofft natürlich ebenfalls auf einen Erfolg des TSV Brunsbrock, um bei einem eigenen Sieg beim TSV Fischerhude-Quelkhorn die kleine Chance, die Achimer doch noch abzufangen, zu wahren. „So lange es rechnerisch möglich ist, werden wir weiter alles raushauen“,kündigt Verdens Oliver Rozehnal an. Für die Fischerhuder ist das Spiel die Möglichkeit, die Saison nach der bisher so schwachen Rückrunde noch versöhnlich zu beenden. „Wir freuen uns darauf, doch noch in den Meisterkampf eingreifen zu können. Wir haben nichts zu verlieren und können daher frei aufspielen“, erklärt Fischerhudes Yannick Becker.

In allen restlichen Partien der Fußball-Kreisliga geht es indes nur noch um die Goldene Ananas, da die Absteiger bereits feststehen.  bd

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Großbritannien droht dem Iran in Tankerkrise

Großbritannien droht dem Iran in Tankerkrise

Bremen Olé: Die Party auf der Bürgerweide am Nachmittag

Bremen Olé: Die Party auf der Bürgerweide am Nachmittag

Fotostrecke: Werder vergeigt Test gegen Osnabrück

Fotostrecke: Werder vergeigt Test gegen Osnabrück

Aufmarsch der Rechten: Demonstrationen in Kassel

Aufmarsch der Rechten: Demonstrationen in Kassel

Meistgelesene Artikel

Diezel leitet Derbysieg ein – 3:0

Diezel leitet Derbysieg ein – 3:0

Tiedemann und Post lange auf Eis

Tiedemann und Post lange auf Eis

Selenkowitsch am Ziel

Selenkowitsch am Ziel

Fußball-Bezirksligist TV Oyten muss personellen Aderlass hinnehmen

Fußball-Bezirksligist TV Oyten muss personellen Aderlass hinnehmen

Kommentare