Simon Bodenstab: Verdacht auf Bänderriss

Achim und Daverden müssen nachsitzen

+
Schied mit Verdacht auf Bänderriss aus: Simon Bodenstab. Seine Daverdener A-Jugend muss in der Relegation nachsitzen.

Achim/Daverden - Auch die 2. Runde der Relegation zur Vorrunde Handball-Oberliga war für die männlichen A-Jugend-Teams der SG Achim/Baden und des TSV Daverden nicht von Erfolg gekrönt. Beide wurden in ihren Fünfer-Gruppen Dritte und müssen in einer weiteren Runde nachsitzen.

Die von Karsten Krone trainierte SG startete mit einem 16:13 (7:5) über die HSG Oha. Auch nach einem 19:19 (10:8) in Partie zwei war Achim noch im Rennen. Gegen SV Sportfreunde Sohre (12:23) und Ausrichter sowie Gruppensieger TuS Bothfeld (12:24) wurde klar verloren – 3:5 Punkte.

Der sehr knapp besetzte TSV Daverden legte einen schlechten Start hin. „Gegen Gastgeber TV Scheeßel war auf jeden Fall mehr drin“, so Trainerin Lana Caesar. Ihr Team leistete sich beim 13:17 (4:7) viele Fehler und agierte zu unkonzentriert. In Partie zwei gegen MTV Groß Lafferde siegte Daverden mit 18:17 (8:11). Das Match gegen die HSG Lesum/St. Magnus war von Simon Bodenstabs Ausfall (Verdacht auf Bänderriss) überschattet. Ein Rückstand von neun Toren war die Folge. Trotz aller Mühen gelang nur noch ein 19:21 (8:14). Gegen JSG Nordschaumburg noch ein 19:14 (11:7)-Sieg geholt, der zu 4:4 Punkten führte.bos

Das könnte Sie auch interessieren

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

2. Erbhoflauf in Thedinghausen ein voller Erfolg

2. Erbhoflauf in Thedinghausen ein voller Erfolg

Die Top 20 Unternehmen mit der besten Vergütung in Deutschland

Die Top 20 Unternehmen mit der besten Vergütung in Deutschland

Meistgelesene Artikel

Rosebrock holt bei der Deutschen Meisterschaft im Schießen Bronze

Rosebrock holt bei der Deutschen Meisterschaft im Schießen Bronze

15 Schachstrategen bei der Verdener Stadtmeisterschaft

15 Schachstrategen bei der Verdener Stadtmeisterschaft

Sven Meyer hält seine Weste weiß

Sven Meyer hält seine Weste weiß

Harm Lahde wieder auf vorderen Plätzen

Harm Lahde wieder auf vorderen Plätzen

Kommentare