Spannung pur bei Bezirksliga-Auftakt

Luftgewehrschießen: Silke Eglins behält die Nerven

H. Schäfer

Verden - Der Auftakt in der Bezirksliga Neustadt im Schießen mit dem Luftgewehr (Auflage) konnte am ersten Wettkampftag in Ottersberg an Spannung kaum übertroffen werden. Die Schießergebnisse lagen eng beieinander, mehrmals konnte erst der Stechschuss den Sieger ermitteln.

Dramatik pur dabei beim Vergleich des SV Stedorf gegen den SV Etelsen II. Nach der zweiten Paarung stand es 1:1. Im Vergleich Werner Schmidt (Stedorf) gegen Silke Eglins (Etelsen) stand es 300:300 (von 300 möglichen Ringen) Der erste Stechschuss endete mit einem 10,5:10,5. Ein weiterer Stechschuss brachte mit 10,5:10,4 den Sieg für Silke Eglins und damit auch für den SV Etelsen.

Gute Nerven und das nötige Schießglück auch beim Vergleich SG Ottersberg gegen den SV Völkersen. Auch hier musste ein Stechschuss den Sieger ermitteln. Beim zweiten Wettkampf des SV Etelsen gegen den SV Westen wurde der Wettkampf mit einem Stechschuss von 10,4 zu 10,5 gegen den SV Westen verloren. Mit jeweils zwei Siegen setzte sich der SV Völkersen und der SV Westen an die Tabellenspitze.

Die Ergebnisse: 

SG Ottersberg – SV Völkersen 1:2 (Heidrun Schäfer – Hans-Ulrich Block 299:299, Stechschuss 10,5:10,3; Karin Frank – Bernd Sackretz 296:300, Hilmar Schäfer – Hans-Heiner Gieschen 288:296).

SV Gümmer – SV Landesbergen 1:2.

SV Völkersen – SV Landesbergen 2:1 (Block – Ulrich Runde 298:299, Sackretz – Christian Branding 298:291 und Gieschen – Friedhelm Brinkmann 293:291).

SG Ottersberg – SV Gümmer 3:0 (Schäfer – Heinz Heimberg 298:298 Stechschuss 10,8:10,6; Frank – Karsten Wulf 294:294 Stechschuss 10,3:10,1 und Hilmar Schäfer – Lothar Borges 295:293).

SV Stedorf – SV Etelsen II 1:2 (Werner Schmidt – Silke Eglins 300:300 Stechschuss 10,5:10,5 und 10,4:10,5; Günter Thölke – Heiko Rohlfs 296:295 und Heinrich Röpe – Wolfgang Leismann 289:298).

SV Posthausen – SV Westen 1:2 ( Frank Behrens – Charlotte Allerheiligen 297:299, Hans-Hermann Meyer – Doris Schwarze 293:298 und Hermann Behrens - Thomas Schwarze 294:293).

SV Etelsen II – SV Westen 1:2 (Eglins – Allerheiligen 299:299 Stechschuss 10,4:10,5; Rohlfs – Doris Schwarze 293:295 und Leismann – Thomas Schwarze 295:294).

SV Stedorf – SV Posthausen 1:2 (Schmidt – Behrens 296:290, Thölke – Meyer 293:295 und Röpe – Behrens 280:294).  J roh

Das könnte Sie auch interessieren

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Der Trainings-Mittwoch bei Werder

Der Trainings-Mittwoch bei Werder

Meistgelesene Artikel

Handball A-Jugend: Oytens Führungsspieler Noah Dreyer im Interview

Handball A-Jugend: Oytens Führungsspieler Noah Dreyer im Interview

Mit Primus Verden zum Derby nach Langwedel

Mit Primus Verden zum Derby nach Langwedel

TSV Etelsen: Bei Funck zündet es noch nicht

TSV Etelsen: Bei Funck zündet es noch nicht

Badens Drittliga-Volleyballer erwarten Sonntag Hörde

Badens Drittliga-Volleyballer erwarten Sonntag Hörde

Kommentare