Sieg in Hüttenbusch / 2:8 gegen Lesumstotel

Emtinghausen gelingt guter Abschluss – 8:1

+
Mona Peters gelang mit dem TSV Emtinghausen zum Hinrunden-Abschluss ein 8:1-Erfolg in Hüttenbusch.

Emtinghausen - Licht und Schatten für die TT-Damen des TSV Emtinghausen in der Bezirksliga: Gegen starke Lesumtoteler gab es im Heimspiel nichts zu holen (2:8). Dafür dominierte das Team beim SV Hüttenbusch und gewann sicher mit 8:1.

TSV Emtinghausen - TSV Lesumstotel 2:8. Die Gastgeberinnen waren überfordert. Maribel Stenzel gewann ihr Einzel gegen Anke Wunderlich und Mona Peters wusste gegen Petra Preuß zu überzeugen – 2:8. Zu mehr reichte es nicht.

SV Hüttenbusch - TSV Emtinghausen 1:8. Ein ganz anderes Gesicht zeigte der TSV Emtinghausen nur einen Tag später beim SV Hüttenbusch. Der Tabellenletzte war chancenlos gegen starke Damen aus dem Kreis Verden. Lediglich im Doppel konnte Hüttenbusch einen Zähler verbuchen. Die Einzel waren dann eine klare Sache für Maribel Stenzel, Imke Meyer, Susanne Burkel und Mona Peters. Mit 8:8 Punkten und Platz fünf wurde die Hinserie erfolgreich beendet.

tm

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Meistgelesene Artikel

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Kommentare