Sieg im Abstiegskampf beim TuS Arsten

TV Oyten II feiert 25:23 – und begrüßt Pamela Herrmann

+
Neu: Pamela Herrmann.

Oyten- Von Björn Lakemann. Sechs Sekunden vor Ultimo hatte Sebastian Kohls, Interimstrainer des Handball-Oberligisten TV Oyten II, Siebenmeterschützin Nina Schnaars an die Bank gewunken.

„Locker bleiben“, so der weise Ratschlag – und seine beste Torschützin traf. Mit dem 25:23 (14:13) setzte sie den Schlusspunkt unter nervenaufreibende 60 Minuten beim TuS Komet Arsten. „Das war Abstiegskampf pur. Ich frage mich, warum wir immer den roten Faden verlieren“, so Kohls. Nachdem der Komet in der ersten Halbzeit noch gestrahlt hatte, nahm der Gast das Heft im zweiten Abschnitt in die Hand. Nach dem bescheidenen Pausenstand von 14:13 hatte das Team von Kohls und Jana Kokot nun seine stärkste Phase – auch ohne Pia Franke, die wegen einer Verletzung am rechten Knie nicht aufs Parkett zurück kehrte. Nach einem 4:0-Lauf, der im 18:13 durch Susanne Tauke endete, bremste der Südbremer Coach Marc Winter mit einer Auszeit (36.). Und hatte damit richtig gelegen, denn in der 50. Minute stand nur noch ein 21:20 auf der Anzeigentafel. Trotz Bedrängnis gelang Linksaußen Jana Stoffel nun Treffer 22 und Lea Bertram legte zum 23:20 (54.) nach. „Ihr müsst mal ein bisschen was auf die Pfanne kriegen“, so Kohls, der noch bis zum 24:23 (60.) um die Punkte zitterte. Schließlich unterbrachen die Unparteiischen die Partie sechs Sekunden vor Ende und wiesen nach Foul an Patricia Lange auf den Punkt. „Und ich blieb locker“, strahlte die sechsfache Torschützin Schnaars. Weitere Matchwinnerin war Keeperin Maike Hemmerich mit 17 Paraden.

Apropos Torhüter: Endlich hat die TVO-Reserve eine Alternative: Pamela Herrmann schließt sich dem Kader an. Die 25-Jährige, die ihre ersten Meriten bei der HSG Nordhorn zwischen den Pfosten verdiente, spielte zuletzt bei der HSG Friedeburg/Burhave im Feld und hat fünfmal beim Oberligisten mittrainiert – zwischen den Pfosten.

Tore TV Oyten II: Schnaars (6/4), Stoffel (5), Juricke (3), Lange (3),Tauke (3/1), Otten (2), Bertram (1), Franke (1), Balters (1).

Das könnte Sie auch interessieren

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Meistgelesene Artikel

Rosebrock holt bei der Deutschen Meisterschaft im Schießen Bronze

Rosebrock holt bei der Deutschen Meisterschaft im Schießen Bronze

Sven Meyer hält seine Weste weiß

Sven Meyer hält seine Weste weiß

15 Schachstrategen bei der Verdener Stadtmeisterschaft

15 Schachstrategen bei der Verdener Stadtmeisterschaft

Harm Lahde wieder auf vorderen Plätzen

Harm Lahde wieder auf vorderen Plätzen

Kommentare