Startnummer 7

Sophie Duprée: Erfolgreich im Dressurviereck

Startnummer 7 - Sophie Duprée: Erfolgreich im Dressurviereck

Sophie Duprée - Kaum eine niedersächsische Nachwuchsreiterin steuert derzeit ihre Ponys so einfühlsam und auch erfolgreich durch das Dressurviereck wie die erst 14-jährige Stedebergerin.

So wurde sie 2014 Vizebundesnachwuchschampionesse – gleichbedeutend einer Deutschen Vizemeisterin – mit ihrem fünfjährigen Hengst Del Estero, dominierte in vielen L-Dressuren und fuhr mit ihren Pferden zudem schon einige Titel bei internationalen Prüfungen ein. 2014 wurde die Reiterin darüber hinaus Westfalenchampion mit Del Estero als auch noch Vizelandesmeisterin. Highlight aber war sicher die Nominierung durch die Bundestrainerin für die Futur Champions, ein Turnier, an dem die stärksten Nachwuchsreiter aus der Welt teilnehmen. Im Finale belegte Sophie Duprée einen hervorragenden siebten Platz.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Meistgelesene Artikel

TV Oyten siegt dank Fistik und Ebersbach 6:3 in Ottersberg

TV Oyten siegt dank Fistik und Ebersbach 6:3 in Ottersberg

Keeper Ruschenbaum garantiert Achim IV Sieg über Kirchlinteln

Keeper Ruschenbaum garantiert Achim IV Sieg über Kirchlinteln

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Radpolo: Etelsens Anika Müller und Viola Waschwill Favorit

Radpolo: Etelsens Anika Müller und Viola Waschwill Favorit

Kommentare