SG Achim/Baden erwartet bärenstarken Aufsteiger Oldenburg

Auch wenn sich Achim/Badens Steffen Fastenau (links) auf dem Weg der Besserung befindet, kommt ein Einsatz gegen Oldenburg für ihn noch zu früh.
+
Auch wenn sich Achim/Badens Steffen Fastenau (links) auf dem Weg der Besserung befindet, kommt ein Einsatz gegen Oldenburg für ihn noch zu früh.

Achim/Baden – Der nächste dicke Brocken für Handball-Oberligist SG Achim/Baden: Nachdem das Team von Trainer Tobias Naumann zuletzt die hohe Hürde in Delmenhorst (25:20) genommen hat, erwartet die SG (Mittwoch, 20 Uhr) nun mit dem Tabellenzweiten TvDH Oldenburg ein weiteres Spitzenteam in der Gymnasiumhalle.

„Auch wenn Oldenburg zuletzt in eigener Halle gegen Altjührden verloren hat, wird das eine ziemlich schwere Aufgabe für uns“, hat Naumann schon gewissen Respekt vor dem so stark in die Saison gestarteten Aufsteiger. „Der TvDH stellt nicht nur eine stabile Deckung, sondern verfügt auch über jede Menge Wucht im Angriff. Da müssen wir auf jeden Fall hellwach sein und die Angriffswellen mit einer guten Defensive stoppen“, hofft der SG-Trainer, dass sein Team an die überzeugende Defensivleistung aus der Partie in Delmenhorst anknüpfen kann, um erneut zu einfachen Toren per Gegenstoß zu kommen, da es gegen die massive Deckung der Gäste ungleich schwerer werden dürfte. „Gelingt uns das, bin ich ganz zuversichtlich, dass wir die junge Mannschaft der Gäste im Zaum halten können“, will Naumann natürlich auf jeden Fall die bis dato blütenweiße Weste in eigener Halle verteidigen.

Spiel auch im Internet auf sportdeutschland.tv zu sehen

Verzichten muss Naumann erneut auf die Rückraumakteure Steffen Fastenau und Luke Pehling. „Sie sind zwar auf dem Weg der Besserung, doch im Training habe ich sie diese Woche noch nicht gesehen. Daher gehe ich nicht davon aus, dass sie mir gegen Oldenburg zur Verfügung stehen“, vertraut der SG-Trainer somit erneut auf den Kader aus dem letzten Spiel.  kc

Neue Regeln für Heimspiele der SG Achim/Baden

Zutritt nur mit Vorlage 2G-Nachweis (Kinder bis 6 Jahren frei; Schüler/innen gelten mit Schülerausweis als getestet)

Ausnahme 2G: Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden dürfen (mit Nachweis)

Maskenpflicht entfällt im Zuschauerbereich

Kontaktnachverfolgung per Luca-App oder Kontaktformular

Den Anweisungen der Ordner ist unbedingt Folge zu leisten

Eine Abendkasse wird geöffnet

Alle Zuschauer sollten bitte genug Zeit einplanen, da alle Nachweise kontrollieren müssen

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Hülsen 5:0 – aber Maurice Bertram ins Krankenhaus

Hülsen 5:0 – aber Maurice Bertram ins Krankenhaus

Hülsen 5:0 – aber Maurice Bertram ins Krankenhaus
Sipan Yoldas überragt beim Achimer 1:1

Sipan Yoldas überragt beim Achimer 1:1

Sipan Yoldas überragt beim Achimer 1:1
Intschedes Niklas Bodenstab hat den richtigen Riecher – 41:35

Intschedes Niklas Bodenstab hat den richtigen Riecher – 41:35

Intschedes Niklas Bodenstab hat den richtigen Riecher – 41:35
1:5 – Emrah Tavan beklagt acht Horror-Minuten

1:5 – Emrah Tavan beklagt acht Horror-Minuten

1:5 – Emrah Tavan beklagt acht Horror-Minuten

Kommentare