MTV setzt sich im Bezirkspokal erst nach Elfmeterschießen in Langwedel durch – 6:5

Zilz sichert Riede den Einzug in die 2. Runde

+
Avancierte letztlich trotz einer guten Leistung im Elfmeterschießen zum Pechvogel: Langwedel-Völkersens Emrah Tavan.

Langwedel - Der MTV Riede steht in der zweiten Runde des Fußball-Bezirkspokals und empfängt kommenden Sonntag den TSV Wallhöfen. In der 1. Hauptrunde setzte sich das Team von Trainer Torsten Krieg-Hasch beim FSV Langwedel-Völkersen mit 6:5 (1:1, 2:2) nach Elfmeterschießen durch.

„Wir müssen uns trotz des knappen Sieges bis zum Punktspielbeginn noch deutlich steigern“, befand Riedes Coach. Benjamin Nelle, Trainer des FSV Langwedel-Völkersen, war trotz des Ausscheidens nicht unzufrieden. „Wir haben gut mitgehalten. Riede war etwas cleverer und hat daher nicht unverdient gewonnen“, befand der 26-Jährige. Nach 15 Minuten ging der MTV durch einen sicher verwandelten Foulelfmeter von Alexander Lohs mit 1:0 in Führung. Patrick Rudolf war zuvor gefoult worden. Zehn Minuten später glich der FSV zum 1:1. Nach einem Eckball war Finn Egbers mit dem Kopf zur Stelle. Nur eine Minute später erhielt Riedes Patrick Rudolf wegen Nachschlagens zu Recht die Rote Karte. Nun bekamen die Gastgeber ein optisches Übergewicht und gingen nach der Pause erneut nach einem Eckball durch Louis Gehrke per Kopf mit 2:1 (52.) in Führung. Aber fast postwendend glich Riede durch Tyark-Hendrik Füst zum 2:2 aus. In der 65. Minute erhielt der Langwedeler Niklas Penczek wegen Ballwegschlagens die Ampelkarte. In der Schlussphase vergaben die Gäste drei hundertprozentige Chancen durch Zilz, Lohs und Lindenberg – Elfmeterschießen. Dort vergaben für die Gastgeber Philipp Dondelinger und Emrah Tavan, während auf Seiten des MTV Riede nur Nils Krüger scheiterte.

jho

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Kommentare