Sechs Wochen striktes Sportverbot für Achimer Fußballer

Schambeinbruch bremst Alexander Neumann aus

Achim - Derzeit hat der Achimer Fußballer Alexander Neumann sehr viel Zeit, um für sein Studium zu büffeln. Denn der Top-Stürmer vom Regionalligisten SV Drochtersen/Assel bekam vom Doc eine Zwangspause aufgebrummt, diagnostizierte der doch am 30. Dezember 2015 beim Vollblutstürmer einen Ermüdungsbruch des Schambeins.

Alexander Neumann

Der Viertliga-Aufsteiger reagierte auf den vermeintlich längeren Ausfall (Neumann: „Erst einmal habe ich sechs Wochen lang völliges Sportverbot“) seines Goalgetters relativ schnell. Mit Stürmer Kevin Krottke holten die Kedinger einen weiteren Spieler von Hannover 96 II. Der Offensivmann rückte im Sommer 2014 aus der U19 in die Regionalligatruppe auf. Nach dem defensiven Mittelfeldspieler Nikola Serra wurde mit Krottke so der zweite Spieler von der U23 der Leinestädter geholt.

Für den 26-jährigen Achimer ist die derzeitige Situation natürlich eine völlig unbefriedigende, „denn es lief ja in der Vorrunde nicht nur bei mir, sondern in der gesamten Mannschaft enorm gut.“ Der Stürmer führt in der vereinsinternen Torjägerliste unangefochten mit acht Treffern. Er kam im Sommer 2014 vom BSV Rehden zum seinerzeitigen Oberligisten Drochtersen/Assel. Mit 22 Treffern hatte er großen Anteil am Aufstieg. Zuvor lief der gebürtige Achimer auch schon für den TSV Ottersberg in der Oberliga auf.

„Schon am Ende der vergangenen Saison hatte ich im Bereich des Schambeins muskuläre Probleme. Ich hatte dann gedacht, dass ich das Ganze in der Winterpause ausheilen lassen könnte. Doch die Schmerzen wurden nicht weniger. Deshalb wurde ich einen Tag vor Silvester in die Röhre geschoben. Da haben sie dann einen Ermüdungsbruch des Schambeins festgestellt“, hofft Neumann jetzt, dass die sechs Wochen Pause ausreichen, um dann langsam wieder mit dem Lauftraining beginnen zu können. „Denn ich will unbedingt Ende März das Halbfinale im Niedersachsenpokal gegen den VfB Oldenburg bestreiten“, hat sich Neumann, der bei den Elbstädtern einen Vertrag bis 2017 besitzt, ein hohes Ziel gesteckt.

vst

Rubriklistenbild: © Mediengruppe Kreiszeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Werder Abschlusstraining

Werder Abschlusstraining

Thaibox-Seminar in Ehrenburg

Thaibox-Seminar in Ehrenburg

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Meistgelesene Artikel

Etelsen schlägt die „Nachbarschaftshilfe“ aus

Etelsen schlägt die „Nachbarschaftshilfe“ aus

Achours Anschlusstreffer nur ein Strohfeuer – 1:3

Achours Anschlusstreffer nur ein Strohfeuer – 1:3

Riede findet in die Erfolgsspur zurück

Riede findet in die Erfolgsspur zurück

Guter Gesamteindruck getrübt

Guter Gesamteindruck getrübt

Kommentare