Sebastian Rohrberg mit Feldbogen Vizeweltmeister

+

Einen weiteren Titel holte sich der Langwedeler und für den SV Dauelsen startende Bogenschütze

Sebastian Rohrberg. Bei den Feldbogen-Weltmeisterschaften im irischen Dublin wurde er mit dem Recurvebogen jetzt Vizeweltmeister.

Einmal mehr sorgte der frühere FITA-Nationalschütze Rohrberg in Dublin für den größten deutschen Erfolg. Erst im Finale scheiterte der Tuning-Experte der Deutschen Nationalmannschaft an den frisch gebackenen Weltcup-Finalsieger und Olympiadritten von Rio, Brady Ellison aus den USA, mit 52:59. Rohrberg hatte sich über Platz sechs für das Viertelfinale und Rang drei in der zweiten Ausscheidungsrunde für die Vorschlussrunde qualifiziert. Im Halbfinale gewann der Langwedeler dann gegen den Italiener Marco Morello mit 57:55. Auch im Team bot Rohrberg eine starke Leistung. Nach dem Auftaktsieg gegen Frankreich mit 101:97 unterlag Deutschland gegen Italien mit 52:54. Auch der darauffolgende Kampf um die Bronzemedaille wurde gegen Schweden knapp mit 53:55 verloren.

roh

Mazedoniens Krise mündet in Gewalt

Mazedoniens Krise mündet in Gewalt

Drei Optionen für ein Orientierungsjahr

Drei Optionen für ein Orientierungsjahr

Rotenburger Feuerwehr übt Menschenrettung und Brandbekämpfung

Rotenburger Feuerwehr übt Menschenrettung und Brandbekämpfung

Eröffnung der Jazzahead 

Eröffnung der Jazzahead 

Meistgelesene Artikel

1:2 – Kai Schumacher der FSV-Albtraum

1:2 – Kai Schumacher der FSV-Albtraum

Jörg Lambers glaubt noch an die Chance

Jörg Lambers glaubt noch an die Chance

Jens Finger rettet TSV Etelsen wenigstens einen Punkt – 1:1

Jens Finger rettet TSV Etelsen wenigstens einen Punkt – 1:1

SG Achim/Baden vom VfL Fredenbeck II kaum gefordert

SG Achim/Baden vom VfL Fredenbeck II kaum gefordert

Kommentare