Erster Saisonsieg für U19 des JFV Verden/Brunsbrock / 4:0 über Wolfsburg

Sebastian Grimm hält die Null fest

JFV-Keeper Sebastian Grimm riskierte Kopf und Kragen, um seinen Kasten in dieser Szene sauber zu halten. Foto: Leeske

Brunsbrock – Der Bann ist gebrochen für die A-Junioren (U 19) vom JFV Verden/Brunsbrock. Im fünften Spiel gelang der Elf von Trainer Justin Perschon mit dem 4:0 gegen Lupo Martini Wolfsburg der erste Saisonsieg in der Niedersachsenliga und damit gleichbedeutend der Sprung auf einen Nichtabstiegsplatz.

„Mit diesem Erfolg belohnte sich die Mannschaft für die harte Trainingsarbeit aus den letzten Wochen. Heute waren wir einfach mal dran“, meinte der Trainer nach dem Spiel und war mit dem Auftreten seiner Schützlinge sehr zufrieden. Juri Hestermann brachte den JFV in der 22. Minute mit 1:0 in Führung, nachdem er den Gegner im Aufbau störte und den Ball über den Keeper von Lupo Martini lupfte. Auch nach der Führung hatten die Gastgeber mehr vom Spiel, als nach einer halben Stunde Cem Din das Spielgerät aus spitzen Winkel knapp neben das Tor setzte. Nur fünf Minuten später hatte Denny Perschon das zweite Tor auf dem Fuß, doch auch er und anschließend Mattes Thölke vergaben aussichtsreich. Kurz vor dem Halbzeitpfiff war es dann aber doch noch soweit, als Juri Hestermann zum verdienten 2:0 einschob.

Nach der Pause kam zunächst der Gast aus Wolfsburg mit mehr Mut und Ballbesitz auf den Platz, doch die Hausherren zeigten sich äußerst effektiv und Malte Postler war mit einem direkt verwandelten Freistoß zum 3:0 erfolgreich. In der 71. Minute dann die endgültigen Entscheidung, als Linus Baselt konnte feinem Zuspiel von Juri Hestermann zum 4:0 traf. „Das war eine echte Belohnung “, frohlockte Perschon. Ein Sonderlob verdiente sich auch Keeper Sebastian Grimm, der die Null festhielt.  dre

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Sonnenschutz im Auto nachrüsten

Sonnenschutz im Auto nachrüsten

Brettspiele für die ganze Familie

Brettspiele für die ganze Familie

„Werder stellt definitiv die Ultras unter den Geisterspielbänken“ - Die Netzreaktionen zu #SVWSGE

„Werder stellt definitiv die Ultras unter den Geisterspielbänken“ - Die Netzreaktionen zu #SVWSGE

Whisky-Tasting im Bayerischen Wald

Whisky-Tasting im Bayerischen Wald

Meistgelesene Artikel

Mit Highspeed in die Regionalliga

Mit Highspeed in die Regionalliga

TV Oyten steht Hallenöffnung bevor

TV Oyten steht Hallenöffnung bevor

In Verden startet das erste Online-Dressurturnier

In Verden startet das erste Online-Dressurturnier

Quantum lässt Jördis-Ina Meinecke strahlen

Quantum lässt Jördis-Ina Meinecke strahlen

Kommentare