Verdener läuft 2:21:17 Stunden / EM-Start?

Schweizer Vizetitel für von Wartburg

+
Ein Verdener lief zum Marathon-Vizetitel in der Schweiz: Geronimo von Wartburg.

Verden - Als Deutsch-Schweizer mit zwei Pässen ist LGKV-Spitzenläufer Geronimo von Wartburg auch bei Schweizer Meisterschaften startberechtigt. Nach Platz vier bei der Deutschen Marathonmeisterschaft im Oktober 2013 in München wurde er nun bei der Schweizer Marathonmeisterschaft in Zürich Schweizer Vizemeister und verfehlte mit 2:21:17 Stunden seine persönliche Bestzeit von München nur um acht Sekunden.

Auf dem Kurs am Zürichsee, auf dem im August die Europameisterschaft entschieden wird, gelang dem als Schweizer für den LV Winterthur laufenden Verdener bis zur Halbmarathonmarke mit einer Zwischenzeit von 1:08:22 Stunden ein schneller Auftakt. Er lag als 23. des wie bei solchen Läufen üblich von ostafrikanischen Athleten dominierten Rennens Kopf an Kopf mit dem späteren Schweizer Meister Patrick Wieser.

Auf diesen verlor von Wartburg auf den nächsten zehn Kilometern rund 40 Sekunden und musste dann mit muskulären Problemen weiter abreißen lassen. Als Gesamt-21. ließ er sich aber die Vizemeisterschaft mit dreieinhalb Minuten vor dem Meisterschaftsdritten nicht mehr nehmen.

Ob damit die Nominierung für das Schweizer Marathonteam für die Europameisterschaft geschafft ist, wird sich Anfang Mai herausstellen, wenn die weiteren Ergebnisse der April-Marathons bekannt sind. Gesetzt sind der Schweizer Rekordhalter und Europameister von 2010 Viktor Röthlin und der neue Meister Wieser. · hbm

Das könnte Sie auch interessieren

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Meistgelesene Artikel

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

TV Oyten siegt dank Fistik und Ebersbach 6:3 in Ottersberg

TV Oyten siegt dank Fistik und Ebersbach 6:3 in Ottersberg

Radpolo: Etelsens Anika Müller und Viola Waschwill Favorit

Radpolo: Etelsens Anika Müller und Viola Waschwill Favorit

Verdener Kreisauswahl kassiert beim Sichtungsturnier drei Niederlagen

Verdener Kreisauswahl kassiert beim Sichtungsturnier drei Niederlagen

Kommentare