Schröders verbessern sich bei der Dakar auf Platz 38

Schröders verbessern sich bei der Dakar auf Platz 38

+
Schröders verbessern sich bei der Dakar auf Platz 38

Die zweigeteilte achte Sonderprüfung zwischen Salta und Belen über 766 Kilometer (davon 393 als Wertungsprüfung) stellte für die Teilnehmer die erste richtige Off-Road Prüfung der Dakar 2016. Und gleich erwischte es den Führenden.

Die zweigeteilte achte Sonderprüfung zwischen Salta und Belen über 766 Kilometer (davon 393 als Wertungsprüfung) stellte für die Teilnehmer die erste richtige Off-Road Prüfung der Dakar 2016. Der Peugeot-Pilot und neunfache Rallye-Weltmeister Sebastian Loeb übersah in einem ausgetrocknetem Flussbett eine Rille und überschlug sich. Damit war er raus aus dem Kreis der Etappen-Sieganwärter.

Jürgen und Daniel Schröder (l.) aus Thedinghausen lösten die Aufgabe indes perfekt. Ohne große Probleme (nur ein platter Reifen im zweiten Teil der Sonderprüfung) ging es durch die Etappe. Das Vater-Sohn-Duo setzte die Aufholjagd im Gesamtergebnis somit fort. Beide verbesserten sich auf Platz 38, was auch der Tageswertung entsprach. Die heutige 9. Etappe ist ein Rundkurs um Belen mit einer 285 km langen Sonderprüfung, die im selben Gelände wie der gestrige zweite Teil stattfindet. Also genau das Terrain, das die Schröders mögen.

Das könnte Sie auch interessieren

Entwarnung nach Terrorangst in Londons Einkaufsviertel

Entwarnung nach Terrorangst in Londons Einkaufsviertel

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen andauernd

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen andauernd

Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an

Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Meistgelesene Artikel

TSV Ottersberg nimmt am Sonntag verdienten Punkt aus Uelzen mit

TSV Ottersberg nimmt am Sonntag verdienten Punkt aus Uelzen mit

TV Oyten Vampires erkämpfen sich verdienten Punkt in Jörl

TV Oyten Vampires erkämpfen sich verdienten Punkt in Jörl

Oyten II feiert dritten Sieg in Folge – 26:22

Oyten II feiert dritten Sieg in Folge – 26:22

Kirchlintelns Torhüter glänzt beim 38:33 gegen Morsum

Kirchlintelns Torhüter glänzt beim 38:33 gegen Morsum

Kommentare