Schneidt um Landestitel

T. Schneidt

verden -  Auch der dritte gemeldete Nachwuchsboxer des Boxclub Verden steht am kommenden Wochenende in Wolfsburg im Endkampf um die Niedersachsenmeisterschaft. In seinem Halbfinalkampf bezwang der 15-jährige Tom Schneidt in Norden bei den Junioren U17 in der B-Klasse bis 82 Kilo Sasan Hagedorn vom BSC Langen.

Von der ersten Minute an drückte Tom Schneidt auf das Tempo und ließ seinen Gegner nicht zur Entfaltung kommen. Mit langen Geraden an Kopf und Körper deckte er seinen Gegner ein, so dass dieser nach einer Minute schon zweimal angezählt werden musste. Nach einer Minute und 24 Sekunden der ersten Runde kam dann auch schon das Aus für Hagedorn, denn der Ringrichter stoppte den ungleichen Kampf. Damit erreichte nach Mailin Spöring und Maximilian Höcherl mit Schneidt auch der dritte Verdener das Finale. „So etwas hat es im BC Verden noch nie gegeben“, freute sich Trainerin Birgit Gerlach. Die Endkämpfe finden am Wochenende in Wolfsburg statt. -  jho

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Auf Badens Drittliga-Volleyballer wartet eine Herkules-Aufgabe

Auf Badens Drittliga-Volleyballer wartet eine Herkules-Aufgabe

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

Keeper Ruschenbaum garantiert Achim IV Sieg über Kirchlinteln

Keeper Ruschenbaum garantiert Achim IV Sieg über Kirchlinteln

Kommentare