Schneidt um Landestitel

T. Schneidt

verden -  Auch der dritte gemeldete Nachwuchsboxer des Boxclub Verden steht am kommenden Wochenende in Wolfsburg im Endkampf um die Niedersachsenmeisterschaft. In seinem Halbfinalkampf bezwang der 15-jährige Tom Schneidt in Norden bei den Junioren U17 in der B-Klasse bis 82 Kilo Sasan Hagedorn vom BSC Langen.

Von der ersten Minute an drückte Tom Schneidt auf das Tempo und ließ seinen Gegner nicht zur Entfaltung kommen. Mit langen Geraden an Kopf und Körper deckte er seinen Gegner ein, so dass dieser nach einer Minute schon zweimal angezählt werden musste. Nach einer Minute und 24 Sekunden der ersten Runde kam dann auch schon das Aus für Hagedorn, denn der Ringrichter stoppte den ungleichen Kampf. Damit erreichte nach Mailin Spöring und Maximilian Höcherl mit Schneidt auch der dritte Verdener das Finale. „So etwas hat es im BC Verden noch nie gegeben“, freute sich Trainerin Birgit Gerlach. Die Endkämpfe finden am Wochenende in Wolfsburg statt. -  jho

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Vatertagstouren in der Region Rotenburg

Vatertagstouren in der Region Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Kommentare