Handball-Oberliga

Schnaars trifft elfmal beim 31:28 für TV Oyten II

Oytens Swantje Boettcher

Oyten - Für Jana Kokot, Trainerin des Handball-Oberligisten TV Oyten II, war die Partie beim TSV Altenwalde irgendwie ein komisches Spiel. „Eigentlich hatte ich zu keiner Phase Angst, dass wir nicht gewinnen werden. Aber am Ende wurde es dann doch noch einmal richtig eng“, atmete Kokot dann auch erst mal kräftig durch nach dem 31:28 (16:13)-Erfolg.

Großen Anteil daran hatte Swantje Boettcher. Hatte Oytens Torhüterin bis dato nur wenige Bälle angehalten, war sie in der entscheidenden Phase hellwach. Zwei Minuten vor dem Ende parierte sie beim 30:28 einen freien Wurf der Gastgeberinnen und leitete damit den entscheidenden Treffer von Anna-Lena Kruse zum 31:28-Endstand ein.

Allerdings hätten sich die Gäste diese kritische Phase laut Kokot definitiv ersparen können. Denn nach dem 16:13 zur Pause erhöhte die elffache Torschützin Nina Schnaars direkt nach dem Wechsel auf 17:13. „Danach waren wir dann vier Minuten in Überzahl und hätten das Spiel frühzeitig für uns entscheiden müssen. Doch genau in dieser Phase sind und einige technische Fehler unterlaufen. Zudem haben wir vorne auch schlecht abgeschlossen“, monierte Kokot. Das hatte zur Folge, dass die Gastgeberinnen unnötig ins Spiel zurückgeholt wurden. Zwar war beim 24:21 (45.) durch Nele Siemers noch alles im Lot, doch spätestens nach 25:25 (50.) war Zittern angesagt.

Tore TV Oyten II: Schnaars (11/5), Pleß (4), Radziej (4), Stoffel (2), Siemers (2), Tauke (2), Kruse (2), Wendt (1), Moll (1), Bertram (1), Otten (1). J kc

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

So wird das Auto fit für den Frühling

So wird das Auto fit für den Frühling

Neuseelands Abel Tasman National Park

Neuseelands Abel Tasman National Park

So können Sie das Licht am Fahrrad verbessern

So können Sie das Licht am Fahrrad verbessern

Nächste Ehrung: Nowitzki erhält Lebenswerk-Laureus

Nächste Ehrung: Nowitzki erhält Lebenswerk-Laureus

Meistgelesene Artikel

Daverdens Eigengewächs Nilas Junge verstärkt den Verbandsligisten

Daverdens Eigengewächs Nilas Junge verstärkt den Verbandsligisten

Kreisligist TSV Bassen II setzt den erfolgreichen Weg fort

Kreisligist TSV Bassen II setzt den erfolgreichen Weg fort

Ungeschlagen zum Titel

Ungeschlagen zum Titel

Eric Böhlke spielt jetzt für Dannenberg

Eric Böhlke spielt jetzt für Dannenberg

Kommentare