32-Jährige Trainerin beim TV Oyten III – im Duett mit Isabel Schacht

Eva Schmidt: „Leichte Entscheidung“

Spielertrainerin: Eva Schmidt.

Oyten - Neues Trainerduo für Landesligist TV Oyten III: In Eva Schmidt, die als Spielertrainerin fungieren wird, und Isabel Schacht, die das Coaching während der Partien übernimmt, wurde erneut eine Menge Handballwissen gewonnen. Damit wird die Mannschaft nach den erfolgreichen Nadja Dreyer und Katja Dybol weiter von einem Tandem geführt.

„Die Entscheidung, das Team zu übernehmen, fiel mir leicht. Zumal die Mischung zwischen Alt und Jung stimmt“, verdeutlicht die 32-jährige Mutter ihren Entschluss. Da Schmidt als Spielerin auf dem Parkett ins Geschehen eingreift, wurde Schacht als wachsame Spielbetreuerin ins Boot geholt. Auf ihrer ersten Trainerstation ist die frischgebackene C-Lizenzinhaberin froh, mit Schacht eine wahre Fachfrau im Team zu haben. J bjl

Das könnte Sie auch interessieren

Die Techniktrends 2018 im Überblick

Die Techniktrends 2018 im Überblick

Autositze werden immer gesünder

Autositze werden immer gesünder

Dschungelcamp 2018: Das passierte am Montag

Dschungelcamp 2018: Das passierte am Montag

Dior zeigt sich surreal zu Beginn der Couture-Schauen

Dior zeigt sich surreal zu Beginn der Couture-Schauen

Meistgelesene Artikel

TSV Achim: Jens Dreyer geht mit einem faden Beigeschmack

TSV Achim: Jens Dreyer geht mit einem faden Beigeschmack

Schulwitz erleidet Platzwunde und Gehirnerschütterung im FC-Test

Schulwitz erleidet Platzwunde und Gehirnerschütterung im FC-Test

TSV Brunsbrock nach Auftaktpleite noch Futsal-Kreismeister

TSV Brunsbrock nach Auftaktpleite noch Futsal-Kreismeister

SG Achim/Baden II nimmt VfL Fredenbeck III auseinander

SG Achim/Baden II nimmt VfL Fredenbeck III auseinander

Kommentare