Schlosspark-Cup: Drei Tore beim 5:1 über Riede

Mario Gloger führt Etelsen ins Finale

+
Neuzugang Alexander-Christian Ruf (links) sorgte gestern für das Etelser 1:0 beim 5:1-Erfolg über Riede.

Etelsen - Titelverteidiger TSV Etelsen steht erneut im Finale des eigenen Schlosspark-Cups. Nachdem sich die Mannschaft von Trainer Bernd Oberbörsch im Auftaktspiel am Sonnabend gegen Ligarivale VSK Osterholz noch mit einem 1:1 begnügen musste, feierte der Fußball-Landesligist gestern einen am Ende deutlichen 5:1 (1:0)-Erfolg über Bezirksligist MTV Riede. Damit verfügen die Gastgeber gegenüber dem VSK, der sich gegen Riede mit 3:0 behauptet hatte, über das bessere Torverhältnis. Im Finale (Sonnabend, 12. Juli) geht es nun entweder gegen Ottersberg oder Bornreihe.

„Wir haben nach der Pause den Dampf erhöht. Das hat sich dann ja auch bezahlt gemacht“, sprach Etelsens Co-Trainer Nils Goerdel von keiner überragenden, aber doch von einer guten Vorstellung seiner Elf. „Auch die Neuzugänge waren im Vergleich zur ersten Partie gegen Osterholz wesentlich präsenter und in ihrem Defensivverhalten verbessert“, lobte Goerdel. Auch wenn die Gastgeber bereits in der ersten Halbzeit optisch überlegen waren, reichte es nur zum 1:0 (23.) durch Neuzugang Alexander-Christian Ruf. Nach der Pause wirkten die Etelser dann deutlich frischer. Das galt vor allem für den eingewechselten Mario Gloger, den die Rieder nie in den Griff bekamen. Per Doppelschlag (58./61.) legte Gloger zum 3:0 nach. Auch Riedes Anschluss durch Florian Reitmeyer (68.) brachte die Gastgeber nicht von ihrem Weg ab. Nikolai Gräbler (73.) und Gloger mit seinem dritten Treffer (74.) sorgten für den verdienten 5:1-Endstand und den damit verbundenen Einzug der Gastgeber ins Finale.

kc

Das könnte Sie auch interessieren

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Handball-Bundesligist TV Oyten erwartet SC Magdeburg

Handball-Bundesligist TV Oyten erwartet SC Magdeburg

FSV Langwedel-Völkersen tritt beim TuS Zeven an

FSV Langwedel-Völkersen tritt beim TuS Zeven an

TSV Etelsen will Aufholjagd mit Sieg gegen Ahlerstedt beginnen

TSV Etelsen will Aufholjagd mit Sieg gegen Ahlerstedt beginnen

Auf Badens Drittliga-Volleyballer wartet eine Herkules-Aufgabe

Auf Badens Drittliga-Volleyballer wartet eine Herkules-Aufgabe

Kommentare