Schacht: Wir haben nichts zu verlieren

SG-Coach Florian Schacht

Achim – Es ist Derbyzeit in der Handball-Landesliga. In eigener Halle erwartet die SG Achim/Baden II (Sbd., 16.45 Uhr) Tabellenführer TV Oyten. Schon im Hinspiel lieferten sich die beiden ein Duell auf Augenhöhe. Damit ist Spannung garantiert.

„Wenn wir gewinnen wollen, müssen wir schon eine vernünftige Leistung abliefern. Aber wir haben ja nichts zu verlieren“, verdeutlicht SG-Trainer Florian Schacht, der allerdings auf Tjark Meyer (Skiurlaub), Kevin Albers (privat verhindert) sowie Torge Wichmann (krank) verzichten muss. Beim TVO hat Schacht die starke Deckung und das daraus resultierende Tempospiel als Trumpfkarte ausgemacht. Auch die beiden Shooter Anton Zitnikov und Robin Hencken gilt es zu kontrollieren.

Für die Schützlinge des TVO-Trainerduos Lars Müller-Dormann und Marc Winter kommen mit jetzt vier Auswärtsspielen die Wochen der Wahrheit. Denn die Gegner gehören alle ins obere Tableau. Müller-Dormann: „Danach wissen wir, wohin die Reise für uns geht.“ Für Oytens Trainer ist dabei im Derby wichtig, „wie wir mit der offensiven Deckung der SG klarkommen“. In der letzten Partie gegen Schwanewede/Neuenkirchen war laut Müller-Dormann schon eine Steigerung gegenüber dem ersten Auftritt gegen Verden-Aller zu erkennen. Vor dem Derby wird er aber noch einmal deutlich: „Wir müssen über 60 Minuten Vollgas geben, wenn wir erfolgreich sein wollen.“ bjl

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Nächste Ehrung: Nowitzki erhält Lebenswerk-Laureus

Nächste Ehrung: Nowitzki erhält Lebenswerk-Laureus

„Suche schon mal 'ne Bahnverbindung nach Sandhausen“: Netzreaktionen zu #RBLSVW

„Suche schon mal 'ne Bahnverbindung nach Sandhausen“: Netzreaktionen zu #RBLSVW

Wussten Sie's? Acht Mythen über Schnupfen - und was hilft

Wussten Sie's? Acht Mythen über Schnupfen - und was hilft

„Bauernball“ im Gasthaus Hartje in Varrel

„Bauernball“ im Gasthaus Hartje in Varrel

Meistgelesene Artikel

Daverdens Eigengewächs Nilas Junge verstärkt den Verbandsligisten

Daverdens Eigengewächs Nilas Junge verstärkt den Verbandsligisten

Kreisligist TSV Bassen II setzt den erfolgreichen Weg fort

Kreisligist TSV Bassen II setzt den erfolgreichen Weg fort

Ungeschlagen zum Titel

Ungeschlagen zum Titel

Eric Böhlke spielt jetzt für Dannenberg

Eric Böhlke spielt jetzt für Dannenberg

Kommentare