Schach: Mit Niedersachsen II 17. / Fischer um Vereinstitel vorne

Polster überzeugt bei Jugend-DM

+
C. Polster

Verden - Die Schachstadtmeisterschaft in Verden bleibt spannend. Karsten Ockenfels, Bezirksoberligaspieler, saß in der dritten Runde dem Bezirksklassenstrategen Manfred (Bobby) Fischer gegenüber. Beide spielten auf Angriff und nach drei Stunden bot Fischer ein Damenopfer an, allerdings nur ein Scheinopfer, das sein Gegenüber nicht annahm wegen eines drohenden Schachmatt.

Ein folgender Turmgewinn entschied diese interessante Partie dennoch für Bobby Fischer. Weiter trennten sich Polster - Dziallas 1:0, Bischoff - Gawollek 1:0, Kowalzik - Kuipers 0:1 und Dunker gegen Palmer 0:1 nach einem Qualitätsverlust. Fischer bleibt mit nun drei Zählern Erster.

Christian Polster kämpfte in Hannover mit Niedersachsen II um die Deutsche Jugendmannschaftsmeisterschaft. Im mehrtägigen Schnellturnier erzielte das Team in den sieben Runden fünf Punkte und belegte den 17. Rang von 19 Teams. Immerhin besiegte man Brandenburg mit 6:2 und Mecklenburg-Vorpommern mit 4,5:3,5. Gegen Baden gab es ein 4:4. Als einer der erfolgreichsten Strategen erzwang der 14-jährige Christian vier von sieben möglichen Punkten. So setzte er, mit einer Wertungszahl von 1823, den Schleswig-Holsteiner Daniel Kopylov, DWZ 1952, in einer mitreißenden Partie matt.

Die zweite Runde der Mannschaftskämpfe wird am Sonntag ausgetragen. Das erste Team tritt beim Bezirksoberligisten Stade II an. In der vorangegangenen Saison gewannen die Allerstädter mit 5:3 Punkten. Das Bezirksklassenteam empfängt Sottrum II um 10 Uhr im eigenen Spiellokal.

Das könnte Sie auch interessieren

Porsche Cayenne Turbo im Test: Der geht voll auf den Zeiger

Porsche Cayenne Turbo im Test: Der geht voll auf den Zeiger

Die Spitzenküche sucht Qualität vor Ort

Die Spitzenküche sucht Qualität vor Ort

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

4:1-Sieg: Leipzig überrollt Monaco

4:1-Sieg: Leipzig überrollt Monaco

Meistgelesene Artikel

In Verden: Die Reit-Elite Deutschlands trifft sich

In Verden: Die Reit-Elite Deutschlands trifft sich

Handball A-Jugend: Oytens Führungsspieler Noah Dreyer im Interview

Handball A-Jugend: Oytens Führungsspieler Noah Dreyer im Interview

Mit Primus Verden zum Derby nach Langwedel

Mit Primus Verden zum Derby nach Langwedel

TSV Etelsen: Bei Funck zündet es noch nicht

TSV Etelsen: Bei Funck zündet es noch nicht

Kommentare