In Bundesliga-Aufstiegsrunde gegen Dresden

Verden-Allers Sascha Kunze: „Wir haben es in eigener Hand“

Verden-Allers A-Jugendhandballer Thorge Wischmann beim Wurf.
+
Will mit seinem Team in die Jugend-Bundesliga: Verden-Allers Thorge Wischmann.

Verden – Das wäre ein Riesending für die A-Jugend der HSG Verden-Aller. Bereits Samstagabend könnte das Team von Trainer Sascha Kunze mit mehr als einem Bein in der Jugendbundesliga (JBLH) stehen.

Erste Voraussetzung dafür ist jedoch, dass die Verdener Handballer ihre Partie in der heimischen Aller-Weser-Halle (17 Uhr) gegen Elbflorenz Dresden gewinnen.

„In einer erneuten Dreierkonkurrenz geht es für uns nach dem Heimspiel gegen Dresden Mitte kommender Woche erneut gegen den TSV Anderten. Aber allein die Tatsache, dass wir in der zweiten Runde noch dabei sind und einen der zehn begehrten Aufstiegsplätze noch ergattern können – es ist einfach nur fantastisch. Zumal wir es in den beiden Endspielen selber in der Hand haben“, frohlockt Sascha Kunze. Erfreulicherweise kann der HSG-Trainer personell erneut aus dem Vollen schöpfen.

Tickets nur über Homepage der HSG Verden-Aller

Nach der klaren Niederlage zuletzt gegen Anderten haben alle Spieler wieder Kraft gesammelt und sind laut Kunze guten Mutes, dass sie das Ding vor einer hoffentlich ausverkauften Halle noch rocken können. Dabei wollen sich die Gastgeber ihren Heimvorteil zunutze machen. Schon jetzt besteht eine rege Nachfrage nach den Eintrittskarten. Diese gibt es nur im Vorverkauf und können über die Homepage www.hsg-verden-aller.de erstanden werden. Aufgrund der pandemischen Lage müssen die Tickets personalisiert werden für den Eintritt in die Halle am Karl Luhmann Weg.  bjl

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Bob- und Rodelbahn am Königssee schwer beschädigt

Bob- und Rodelbahn am Königssee schwer beschädigt

Meistgelesene Artikel

Einmal Seekönig werden

Einmal Seekönig werden

Einmal Seekönig werden
Werder-Altstars Wiese und Valdez stimmen ein

Werder-Altstars Wiese und Valdez stimmen ein

Werder-Altstars Wiese und Valdez stimmen ein
Schmunzeln in der Corona-Krise

Schmunzeln in der Corona-Krise

Schmunzeln in der Corona-Krise
Lars Blatt: Aus Spaß wird jetzt Bundesliga-Ernst

Lars Blatt: Aus Spaß wird jetzt Bundesliga-Ernst

Lars Blatt: Aus Spaß wird jetzt Bundesliga-Ernst

Kommentare