Sandmann & Co verlieren 6:9 gegen Ritterhude / Kindt ungeschlagen

Ausfälle für Blender fatal

+
Enttäuscht: Blenders Martin Sandmann.

Blender - Herber Rückschlag im Kampf um die Meisterschaft in der 1. Bezirksklasse für die TT-Herren des TSV Blender. In eigener Halle setzte es nach dem Triumph über Tabellenführer Hutbergen eine bittere 6:9-Niederlage gegen die TuSG Ritterhude IV.

Gegen den Tabellenfünften aus Ritterhude mussten die Gastgeber mit Vincent Niebuhr und Moritz Jungblut gleich auf zwei Stammspieler verzichten. Dennoch verlief bis zum 5:5 durch den zweiten Einzelsieg von Spitzenspieler Konstantin Kindt über Schröder noch alles nach Plan. Es folgten jedoch zwei Niederlagen. Martin Sandmann verlor gegen Lipp und Michael Sandmann ließ eine 2:0-Satzführung gegen Rogowski liegen – 5:7. Zwar verkürzte Stefan Logies noch einmal auf 6:7, doch Tim Weindorf und Klaus Thier waren im Anschluss chancenlos und unterlagen zum 6:9-Endstand. „Zwei Ersatzleute waren heute einfach zu viel“, verdeutlichte Martin Sandmann. Trotz der Niederlage liegen die Blenderaner weiter in Lauerstellung in Sachen Relegationsplatz.

tm

Das könnte Sie auch interessieren

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

US-Bundesregierung im Zwangsstillstand

US-Bundesregierung im Zwangsstillstand

Bilder: Abfahrer Dreßen stellt die Ski-Welt in Kitzbühel auf den Kopf

Bilder: Abfahrer Dreßen stellt die Ski-Welt in Kitzbühel auf den Kopf

Fotostrecke: Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Fotostrecke: Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Meistgelesene Artikel

TSV Achim: Jens Dreyer geht mit einem faden Beigeschmack

TSV Achim: Jens Dreyer geht mit einem faden Beigeschmack

Schulwitz erleidet Platzwunde und Gehirnerschütterung im FC-Test

Schulwitz erleidet Platzwunde und Gehirnerschütterung im FC-Test

JFK-Cup: Gladbacher „Fohlen“ galoppieren „Wölfen“ davon

JFK-Cup: Gladbacher „Fohlen“ galoppieren „Wölfen“ davon

Dritter Winterneuzugang für Fußball-Kreisligist SV Hönisch

Dritter Winterneuzugang für Fußball-Kreisligist SV Hönisch

Kommentare