TSV Ottersberg erwartet Oberliga-Primus FT Braunschweig / Ohne Mirko Peter

Sammrey fordert: „Laufen, bis der Arzt kommt“

+
Auch Seung Hyun Kim (am Ball) zeigte in Osnabrück eine tadellose Vorstellung im Mittelfeld.

Ottersberg - So langsam spitzt sich der Kampf um den Klassenerhalt in der Fußball-Oberliga zu. Derzeit trennt den TSV Ottersberg nur ein Punkt von einem Abstiegsplatz, das Remis am vergangenen Sonntag in Osnabrück war da Gold wert. Doch dass die Wümme-Elf auch morgen im Heimspiel gegen die Freien Turner aus Braunschweig aufhorchen lassen können, ist dann eher unrealistisch. Immerhin verlor der Klassenprimus erst ein einziges Auswärtsspiel.

„Und ich erwarte einen Tabellenführer, der mit ganz breiter Brust bei uns auftreten wird. Die haben sie sich durch das Erreichen des DFB-Pokals und den bereits erreichten Relegationsplatz erarbeitet“, weiß Ottersbergs Coach Axel Sammrey, was für eine Herkules-Aufgabe da auf seine Schützlinge wartet. 30 Punkte sammelte der Aufsteiger bereits auf fremden Terrain, ließ dabei aber auch Zähler bei potenziellen Abstiegsaspiranten wie den TuS Celle FC (0:0) oder auch VfL Bückeburg (2:2). Die einzige Auswärtsniederlage setzte es in Wunstorf (1:3). „Wenn wir gegen Braunschweig eine Chance haben wollen, müssen wir so engagiert auftreten, wie in Osnabrück. Denn die Gäste spielen ein 3:5:2-System. Da muss man vor allem im Mittelfeld laufen, bis der Arzt kommt. Beherzigen meine Jungs das, werden wir nicht chancenlos sein“, ist Sammrey überzeugt. Im Hinspiel verkauften sich die Grün-Weißen schon recht ordentlich, unterlagen allerdings in der Schlussphase (86.) mit 0:1.

Personell wird Sammrey morgen kaum umbauen. „Warum auch. Die, die in Osnabrück für das 2:2 gesorgt haben, verdienen es, wieder in der Start-Elf zu stehen“, so der Übungsleiter, der sich nur Gedanken machen muss, wer den fehlenden Mirko Peter (Prüfungsstress) ersetzen kann. Nach seiner Rotsperre wäre Yoshida wieder frei, doch auch die A-Junioren Küsel sowie Hamelmann wären eine Alternative. Routinier Muzzicato indes spielt morgen nur eine untergeordnete Rolle, da er zuletzt kaum trainieren konnte. Der Mittelfeldspieler baut derzeit seinen Trainerschein. · vst

Das könnte Sie auch interessieren

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Meistgelesene Artikel

Rosebrock holt bei der Deutschen Meisterschaft im Schießen Bronze

Rosebrock holt bei der Deutschen Meisterschaft im Schießen Bronze

15 Schachstrategen bei der Verdener Stadtmeisterschaft

15 Schachstrategen bei der Verdener Stadtmeisterschaft

Sven Meyer hält seine Weste weiß

Sven Meyer hält seine Weste weiß

Harm Lahde wieder auf vorderen Plätzen

Harm Lahde wieder auf vorderen Plätzen

Kommentare