Sagajewski mahnt Konzentration an

Sagajewski mahnt Konzentration an

+
Sagajewski mahnt Konzentration an

Nächste Heimaufgabe für die Regionalliga-Volleyballer des TV Baden, die morgen um 16 Uhr den derzeitigen Tabellensiebten VSG Ammerland II zu Gast haben. „Natürlich kann es nur unser Ziel sein, auch diese Partie siegreich zu gestalten.

Nächste Heimaufgabe für die Regionalliga-Volleyballer des TV Baden, die morgen um 16 Uhr den derzeitigen Tabellensiebten VSG Ammerland II zu Gast haben. Denn danach kommen die Spiele der Wahrheit. Es wäre aber fatal, uns schon jetzt auf diese Highlights zu konzentrieren. Denn gegen Ammerland haben wir in der vergangenen Saison beide Partien abgeben müssen“, erinnert sich da Badens Coach Peter-Michael Sagajewski nur ungern an diese beiden Aufeinandertreffen. Im Hinspiel unterlagen die Badener dabei in Tiebreak trotz einer 14:9-Führung. Sagajewski: „Zwei Punkte sind ganz klar angestrebt, doch wir haben ja bereits gesehen, wo Leichtsinn hinführen kann.“

vst

Das könnte Sie auch interessieren

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

TV Oyten siegt dank Fistik und Ebersbach 6:3 in Ottersberg

TV Oyten siegt dank Fistik und Ebersbach 6:3 in Ottersberg

Keeper Ruschenbaum garantiert Achim IV Sieg über Kirchlinteln

Keeper Ruschenbaum garantiert Achim IV Sieg über Kirchlinteln

Kommentare