Nach Mittwoch-Sieg in Worpswede Meisterrunde im Visier

2:1 - Rot-Weiß Achim düpiert den Primus

Konstantinos Efeoglou, Trainer RW Achim, im Porträt.
+
Konstantinos Efeoglou zeigte sich nach dem 2:1 begeistert.

Achim – Er hatte Volldampf angekündigt – seine Elf hat Volldampf geliefert: Trainer Konstantinos Efeoglou feierte am Mittwochabend mit dem 1. FC Rot-Weiß Achim ein 2:1 (1:1) im Bezirksliga-Nachholspiel beim FC Worpswede. Durch diesen Coup nimmt das Team die Meisterrunde wieder fest ins Visier.

„Wir haben eine tolle Leistung gezeigt, ich bin stolz auf die Truppe“, war Efeoglou begeistert. Die Gäste agierten mit Dreierkette und zwei Stürmern, übten starkes Pressing aus. „Damit kam der Primus nicht zurecht“, freute sich der RW-Coach über einen verdienten Sieg in einem von beiden Seiten mit Power geführten Duell.

Faruk Senci und Zedan Yoldas treffen sehenswert

Das frühe 1:0 (10.) markierte Faruk Senci mit Vollspann nach feinem Doppelpass mit Behcet Kaldirici. Zwar gelang Worpswede nach einem Standard das 1:1 (25.), als die Achimer Abwehr pennte – der Gast ließ sich aber nicht beeindrucken und schlug weiter den Weg nach vorne ein.

Von den vielen klaren Chancen zu einem höheren Sieg nutzte nur Zedan Yoldas eine nach Ecke, die zunächst abgewehrt wurde, per Vollspann-Schuss zum 2:1 (65.). Faruk Senci (70.) und Ali Achour (80.) ließen anschließend noch Hochkaräter liegen. In der 90. Minute kassierte Worpswedes Jacob Geber die ASmpelkarte, nachdem er zweimal kurz hintereinander Faruk Senci gefoult hatte.

1. FC Rot-Weiß Achim: Schuler - Lundraxhiu, Kaldirici, Karaca, Achour, Fa. Senci, Tuncel (80. Burg), Ze. Yoldas (70. Fe. Senci), Varga (60. Mesuti), Koleci, Matera.

Tore: 0:1 (10.) Fa. Senci, 1:1 (25.), 1:2 (65.) Ze. Yoldas.

Bes. Vorkommn.: Gelb-Rot für Worpswedes Geber (90., wiederholtes Foul). vde

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Hülsen 5:0 – aber Maurice Bertram ins Krankenhaus

Hülsen 5:0 – aber Maurice Bertram ins Krankenhaus

Hülsen 5:0 – aber Maurice Bertram ins Krankenhaus
Sipan Yoldas überragt beim Achimer 1:1

Sipan Yoldas überragt beim Achimer 1:1

Sipan Yoldas überragt beim Achimer 1:1
1:5 – Emrah Tavan beklagt acht Horror-Minuten

1:5 – Emrah Tavan beklagt acht Horror-Minuten

1:5 – Emrah Tavan beklagt acht Horror-Minuten
Intschedes Niklas Bodenstab hat den richtigen Riecher – 41:35

Intschedes Niklas Bodenstab hat den richtigen Riecher – 41:35

Intschedes Niklas Bodenstab hat den richtigen Riecher – 41:35

Kommentare