HSG-Rückraumspieler trifft 17 Mal bei der Niederlage in Sulingen

Konradts Sahnetag zu wenig – 34:36

+
Selbst seine 17 Tore reichten nicht zum Sieg: Lucas Konradt.

Verden - Nach vier Siegen in Folge verlor die HSG Verden-Aller in der Handball-Landesliga beim TuS Sulingen mit 34:36 (15:19). In der Tabelle bleibt die Mannschaft von Trainer Jens Haase mit 20:16-Punkten auf einem guten sechsten Platz.

„Wenn man auswärts 34 Tore erzielt, muss das eigentlich reichen. Wir haben aber in der Deckung einfach keinen Zugriff bekommen und somit verdient verloren“, urteilte der Aller-Coach. Da auch die beiden Torhüter Lutz Evers und Bernd Rengstorf dieses Mal nicht ihren besten Tag erwischt hatten, lief die HSG durchweg einem Rückstand hinterher. Ein Sonderlob von Jens Haase erhielt Lucas Konradt, der auf der halblinken Position Urlauber Tim Härthe glänzend vertrat und insgesamt 17 Treffer erzielte. „Lucas hatte in der Offensive einen richtigen Sahnetag erwischt“, freute sich der Trainer. Sulingen legte gleich mit viel Ehrgeiz los und ging bis zur 25. Minute über ein 4:1 und 11:9 mit 17:10 in Führung. Zur Halbzeit lagen die Gastgeber mit 19:15 vorn. Nach dem Wechsel versuchte die HSG alles, um eine Wende zu erzwingen. Mit viel Einsatz und Kampfgeist wurde der Rückstand bis zur 40. Minute auf 23:24 verkürzt. Es folgten aber wieder Fehlwürfe im Angriff und auch die Lücken in der Deckung wurden nicht kleiner. Der TuS Sulingen zog erneut auf vier Tore (28:24) davon und gewann schließlich mit 36:34. „Die Niederlage ist kein Beinbruch, doch war sie vermeidbar“, lautete das Schlussfazit von Jens Haase.

Tore HSG Verden-Aller: Konradt (17/8), Albert (10), Schaffeld (2), Kanarskas (2), Wolkow (1), Genee (1), Rott (1).

jho

Das könnte Sie auch interessieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

Keeper Ruschenbaum garantiert Achim IV Sieg über Kirchlinteln

Keeper Ruschenbaum garantiert Achim IV Sieg über Kirchlinteln

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Kommentare