Rückkehr aus Dortmund zu den TV Oyten Vampires / „Bereit für Führungsrolle“

Kokot: Kreis schließt sich

+
Fliegen für Dortmund – das hat bald ein Ende: Jana Kokot kehrt nach drei Jahren zu den TV Oyten Vampires zurück.

Oyten - Von Ulf von der Eltz. Die Rückkehr nach drei Jahren beim BV Borussia Dortmund ist perfekt: Jana Kokot trägt in der nächsten Handball-Saison wieder das Trikot der TV Oyten Vampires in der 3. Liga.

„Erstens hat die berufliche Perspektive den Ausschlag gegeben – zweitens die sportliche Situation, die für mich in der 2. Liga nicht mehr so rosig aussah“, begründete die 24-Jährige gestern auf Nachfrage dieser Zeitung ihren Wechsel. Kokot bastelt in Hannover am berufsbegleitenden Master im Management für Gesundheits- und Pflegeberufe, kommt jetzt ins vierte Semester und schließt im Sommer 2016 ab. Dann sind für sie die Aussichten auf einen Job an der Leine besser.

Auf dem Feld hatte die Kreisläuferin zuletzt zu wenig Anteile beim Tabellendritten: „Viele Wehwehchen haben mich ein bisschen zurück geworfen.“ In Oyten will sie daher erst einmal den Spaß am Handball wieder gewinnen – ohne gewisse Ambitionen zu verhehlen: „Ich bin bereit für eine Führungsrolle. Trotz meiner erst 24 Jahre kann ich den jungen Spielerinnen einiges mitgeben. Schließlich habe ich insgesamt fünf Zweitliga-Runden hinter mir.“

Zwar müsse sich die Rückkehrerin zunächst ins Team einfinden, aber das Ziel für 2015/16 will sie nicht zu tief ansetzen: „Zwischen Platz eins und fünf sollte schon der Auftrag sein, das Potenzial dafür ist auf jeden Fall vorhanden.“ Am besten mit Kreisläuferin Kokot: „Klar ist das meine Lieblingsposition, ich kann jedoch auch im Rückraum oder auf Rechtsaußen spielen.“

Sebastian Kohls, Coach der Vampires, plant seinen alten und bald neuen Schützling am Kreis oder im rechten Rückraum ein. „Mit Jana erhöht sich definitiv die Qualität im Kader. Ich freue mich, dass eine Spielerin, die wir ausgebildet haben, den Weg zurückfindet.“ Kokot war als A-Jugendliche nach Oyten gekommen. Unter Kohls wurde sie Norddeutscher Meister, nach zwei Jahren in der Damenmannschaft folgte dann der Wechsel zu den Gelb-Schwarzen. Mit ihrer Rückkehr schließt sich also der Kreis für Kokot.

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Kommentare