Routinier drohen bis zu sechs Wochen Pause

SG längere Zeit ohne Florian Block-Osmers

+
Florian Block-Osmers

Achim/Baden - Das neue Jahr hat noch gar nicht richtig begonnen, da gilt es auf Seiten der SG Achim/Baden bereits die erste bittere Pille zu schlucken. Florian Block-Osmers steht dem Handball-Oberligisten in den kommenden Wochen nicht zur Verfügung. „Ich habe mir im Spiel gegen Hatten den Mittelhandknochen im linken Ringfinger gebrochen. Das wurde aber erst nach dem Spiel in Barnstorf festgestellt, da ich zuvor noch von einer Prellung ausgegangen war“, verdeutlichte der SG-Routinier. Wie lange er dem Team von Steffen Aevermann genau fehlen wird, vermochte Block-Osmers nicht zu sagen. Nur so viel: „Im Pokal und auch in den Heimspielen gegen Schwanewede und Neerstedt bin ich sicher nicht dabei. Ob es dann schon für die wichtige Partie gegen Edewecht reicht – abwarten. Laut Arzt soll ich vier bis sechs Wochen keinen Sport betreiben.“

kc

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Meistgelesene Artikel

Handball-Bundesligist TV Oyten erwartet SC Magdeburg

Handball-Bundesligist TV Oyten erwartet SC Magdeburg

FSV Langwedel-Völkersen tritt beim TuS Zeven an

FSV Langwedel-Völkersen tritt beim TuS Zeven an

TSV Etelsen will Aufholjagd mit Sieg gegen Ahlerstedt beginnen

TSV Etelsen will Aufholjagd mit Sieg gegen Ahlerstedt beginnen

Auf Badens Drittliga-Volleyballer wartet eine Herkules-Aufgabe

Auf Badens Drittliga-Volleyballer wartet eine Herkules-Aufgabe

Kommentare