Riede ohne Lindenberg / Gräser fordert hohe Konzentration

Rot-Weiß Achim: Faruk Senci vorm Derby noch auf der Kippe

Sein Einsatz im Derby gegen Riede ist noch fraglich: RW Achims Faruk Senci.
+
Sein Einsatz im Derby gegen Riede ist noch fraglich: RW Achims Faruk Senci.

Achim/Riede – Der Ärger über die zwei vergebenen Punkte aus dem Match in Thedinghausen ist verraucht – beim 1. FC Rot-Weiß gilt die Konzentration längst dem nächsten Bezirksliga-Derby: Die Efeoglou-Elf erwartet am Sonntag (15 Uhr) den MTV Riede. Und für Coach Konstantinos Efeoglou zählt nur der erste Saisonsieg: „Wir wollen unbedingt die drei Zähler, schließlich spielen wir zu Hause.“

Dabei können die Platzherren fast aus dem Vollen schöpfen, lediglich hinter dem Einsatz von Faruk Senci stand am Donnerstag noch ein Fragezeichen. Zwar gab er nach seiner Leitenverletzung am Dienstag grünes Licht, sein Trainer wollte aber noch abwarten, ob der Stürmer die Belastung einer kompletten Einheit mit der geplanten Startelf aushält. Gegen Riede wollen die Rot-Weißen nicht so offensiv agieren wie noch eine Woche zuvor. „Der MTV steht hinten kompakt und operiert mit langen Bällen, daher stellen wir etwas defensiver auf“, lässt sich Efeoglou in die Karten blicken. Welche personellen Änderungen das nach sich zieht, soll eine Überraschung sein.

Auf ein hartes Match richtet sich Riedes Uwe Gräser ein. „Die Achimer sind äußerst spiel- und zweikampfstark sowie robust, der Tabellenplatz spiegelt das nicht wider. Wir müssen also verhindern, dass sie ins Rollen kommen und hoch konzentriert ins Derby gehen“, fordert der Teammanager der Segelhorstkicker. Die Gäste wollen ihre Situation mit einem guten Ergebnis festigen, reisen fast mit voller Kapelle an. Lediglich Marc Lindenberg fehlt, der Kapitän befindet sich im Urlaub.  vde

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Welche Kanareninsel ist die richtige für mich?

Welche Kanareninsel ist die richtige für mich?

Urlaub zwischen Pyramiden und Palmen auf Yucatán

Urlaub zwischen Pyramiden und Palmen auf Yucatán

Nach Gnabry-Schreck: Perfekter Bayern-Start gegen Atlético

Nach Gnabry-Schreck: Perfekter Bayern-Start gegen Atlético

Lukaku verhindert Gladbacher Traumstart in die Königsklasse

Lukaku verhindert Gladbacher Traumstart in die Königsklasse

Meistgelesene Artikel

Ahlers-Ceglareks Gedankenspiele

Ahlers-Ceglareks Gedankenspiele

Ahlers-Ceglareks Gedankenspiele
TVO muss lange auf Marc Lange verzichten

TVO muss lange auf Marc Lange verzichten

TVO muss lange auf Marc Lange verzichten
Naumann: „Nur schwer darstellbar“

Naumann: „Nur schwer darstellbar“

Naumann: „Nur schwer darstellbar“
Etelsen: Reiners kehrt in den Kader zurück

Etelsen: Reiners kehrt in den Kader zurück

Etelsen: Reiners kehrt in den Kader zurück

Kommentare