Rosalie von Landsberg-Velen: DM-Verlegung beste Maßnahme

Rosalie von Landsberg-Velen

Warendorf – Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus werden auch die Deutschen Meisterschaften der Dressur- und Springreiter verschoben. Statt im Mai soll das Turnier im sauerländischen Balve nun von 17. bis 20. September stattfinden. „Nun geht es um die Solidarität mit all unseren Mitmenschen. Wir müssen uns an Regeln halten, wir müssen unseren Beitrag leisten. Der Verzicht ist die beste Maßnahme“, sagte Turnierchefin Rosalie von Landsberg-Velen. „Damit wir die Krise nun mit ganzer Kraft gemeinsam bewältigen können und um die schönste Nebensache der Welt wieder mit Freude zu genießen, verschieben wir das Traditionsturnier Longines Balve Optimum.“ Auch aus Sicht der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) ist die Terminverlegung aufgrund der derzeit unsicheren Lage rund um das Coronavirus der richtige Weg.

Das internationale Turnier, in dessen Rahmen die Deutschen Meisterschaften immer stattfinden, dient traditionell als erstes großes Sichtungsturnier für die deutschen Dressurreiter auf dem Weg zum jeweiligen Saisonhöhepunkt.  fn-press

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

USA raten zum Tragen von Masken - Trump will nicht

USA raten zum Tragen von Masken - Trump will nicht

Politik appelliert: Anti-Corona-Maßnahmen einhalten

Politik appelliert: Anti-Corona-Maßnahmen einhalten

Erfolgsgeschichte: Mit dem Octavia begann Skodas Aufstieg

Erfolgsgeschichte: Mit dem Octavia begann Skodas Aufstieg

Der Blauregen hat viel Kraft

Der Blauregen hat viel Kraft

Meistgelesene Artikel

Reitturniere: „Männerschwund“ hält weiter an

Reitturniere: „Männerschwund“ hält weiter an

Thalmanns Turbulenzen im Trainingslager

Thalmanns Turbulenzen im Trainingslager

Verdener halten sich fit – mit Dreßlers App

Verdener halten sich fit – mit Dreßlers App

Airich: „Ich könnte sofort loslegen“

Airich: „Ich könnte sofort loslegen“

Kommentare