Rollstuhlbasketball: Neue SG holt Regionspokal / Jetzt im DRS-Pokal

Achim/Oldenburg fit für Regionalliga

+
Nico Röger

Achim - Die SG Achim/Oldenburg ist Regionspokalsieger im Rollstuhlbasketball – für die Achimer, die jetzt in der Regionalliga eine Spielgemeinschaft mit dem RSC Oldenburg bilden, der erneute Triumph in Rostock.

Damit qualifizierten sie sich zum wiederholten Mal für den DRS-Pokal, in dem es gegen das Profiteam der BG Baskets Hamburg geht. Nico Röger: „Wir haben nicht damit gerechnet, dass der Pokal erneut an uns geht. Denn derzeit sind wir nach dem Abstieg aus der 2. Bundesliga und einem Umbruch in der Findungsphase. Mit den Oldenburger Kollegen trainieren wir erst seit einer Woche.“

In der ersten Runde des DRS-Pokals genießt die SG gegen die mit Nationalspielern gespickten Hamburger Heimrecht. Mit dabei sind ALBA Berlin und HRB Essen aus der 2. Bundesliga. Bei den Hansestädtern spielen Andreas Riebau und Tanja Schleicher – in der vergangenen Saison noch bei den Achimer Lions.

In der anstehenden Punktrunde hat die SG Achim/Oldenburg ein anderes Gesicht. „Janne Deutschmann verließ uns wegen eines Studiums in Berlin. Trotz ihrer Zusagen verließen uns auch Nadine Bahr und Topscorer Martin Steinhardt“, so Röger. Trainiert wird die Mannschaft vom Oldenburger Harald Fürup, unterstützt von Nico Röger. Das neue Team tritt mit einigen Spielern mit Erfahrungen in der ersten Bundesliga an. Aushängeschild ist Alke Behrens, die mit der Nationalmannschaft bei den Paralympics 2008 in Peking Silber gewann.

woe

Das könnte Sie auch interessieren

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Mitmach-Tag in der Kindertagesstätte Dörverden

Mitmach-Tag in der Kindertagesstätte Dörverden

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Meistgelesene Artikel

Riede findet in die Erfolgsspur zurück

Riede findet in die Erfolgsspur zurück

Etelsen schlägt die „Nachbarschaftshilfe“ aus

Etelsen schlägt die „Nachbarschaftshilfe“ aus

Achours Anschlusstreffer nur ein Strohfeuer – 1:3

Achours Anschlusstreffer nur ein Strohfeuer – 1:3

Guter Gesamteindruck getrübt

Guter Gesamteindruck getrübt

Kommentare