Riedes Borchers wechselt zum TSV Bassen

Constantin Borchers

Bassen/Riede – Auch beim TSV Bassen öffnen sich so langsam die Wechseltore. So erhielt der Fußball-Bezirksligist am Mittwoch endgültig die Zusage von Constantin Borchers, der bisher für den Klassenpartner MTV Riede aktiv war und nun aber der kommenden Saison das grün-rote Trikot tragen wird.

„Wir hatten schon über einen längeren Zeitraum Kontakt zu Constantin, konnten ihn aber erst jetzt überzeugen, dass er sich bei uns weiterentwickeln kann. Wir wissen, dass er auch Anfragen einiger renommierter Klubs aus dem hiesigen Gebiet gehabt hatte, und freuen uns natürlich, dass er sich für uns entschieden hat“, erklärte Bassens Fußball-Chef Adrian Liegmann am Mittwoch auf Nachfrage.

Der 21-jähriger Borchers, der zwischen Oyten und Bassen aufwuchs, begann in der Jugend beim TVO mit dem Fußballspielen, wechselte aber bereits ab der E-Jugend zum SC Borgfeld und spielte danach ab der C-Jugend bis zu den A-Junioren beim SC Weyhe, ehe ihn Riedes damaliger Coach Stephan Hotzan in der Saison 2017/18 zum MTV lockte.

Dort absolvierte er insgesamt 75 Bezirksliga-Partien, erzielte der offensiver Außenspieler in den drei Spielzeiten zwölf Tore. „Mit seiner Schnelligkeit und seiner guten Technik wird Constantin unseren Angriff mit Sicherheit beleben“, ist Liegmann überzeugt. vst

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Welche Kanareninsel ist die richtige für mich?

Welche Kanareninsel ist die richtige für mich?

Urlaub zwischen Pyramiden und Palmen auf Yucatán

Urlaub zwischen Pyramiden und Palmen auf Yucatán

Nach Gnabry-Schreck: Perfekter Bayern-Start gegen Atlético

Nach Gnabry-Schreck: Perfekter Bayern-Start gegen Atlético

Lukaku verhindert Gladbacher Traumstart in die Königsklasse

Lukaku verhindert Gladbacher Traumstart in die Königsklasse

Meistgelesene Artikel

Ahlers-Ceglareks Gedankenspiele

Ahlers-Ceglareks Gedankenspiele

Ahlers-Ceglareks Gedankenspiele
Etelsen: Reiners kehrt in den Kader zurück

Etelsen: Reiners kehrt in den Kader zurück

Etelsen: Reiners kehrt in den Kader zurück
TVO muss lange auf Marc Lange verzichten

TVO muss lange auf Marc Lange verzichten

TVO muss lange auf Marc Lange verzichten
Naumann: „Nur schwer darstellbar“

Naumann: „Nur schwer darstellbar“

Naumann: „Nur schwer darstellbar“

Kommentare