Rieder beim Regionalligisten als Sechser

Malte Grashoff zum VfB Oldenburg

+
Malte Grashoff

Riede/Oldenburg - Fußball-Regionalligist VfB Oldenburg vermeldet bereits seinen siebten Neuzugang für die Saison 2014/2015: Der Rieder Malte Grashoff, zuletzt kurzzeitig bei Preußen Münster am Ball und zuvor lange Jahre bei Werder Bremen, wechselt zum Dritten der abgelaufenen Saison.

„Wir freuen uns sehr, dass wir die Verhandlungen mit Malte schnell zum Abschluss bringen konnten“, sagte der neue VfB-Trainer Kristian Arambasic. Der 22-Jährige soll bei den Blauen das Mittelfeld verstärken.

Malte Grashoff wurde fußballerisch unter anderem beim MTV Riede, SC Weyhe und bei Werder Bremen ausgebildet. Für die U23 der Grün-Weißen bestritt der 1,86 Meter große Linksfuß insgesamt 50 Partien in der dritten Liga und in der Regionalliga. In der gerade beendeten Saison wechselte er zu Preußen Münster. Dort wurde der Rotschopf aber nur bedingt glücklich und löste seinen Vertrag auf.

„Malte ist ein sehr zweikampfstarker Spieler, der einer Mannschaft enorm viel Energie geben kann“, sagte Kristian Arambasic. „Ich bin hundertprozentig von Malte überzeugt und plane mit ihm auf einer der beiden Sechser-Positionen“, erläuterte der VfB-Trainer.

Das könnte Sie auch interessieren

Winter auf Poel: Angelfahrten und Schatzsuche

Winter auf Poel: Angelfahrten und Schatzsuche

Kompakte Knipsen: Was sie noch besser können als Smartphones

Kompakte Knipsen: Was sie noch besser können als Smartphones

Bei "Valletta 2018" feiert ganz Malta

Bei "Valletta 2018" feiert ganz Malta

Robust und schnittverträglich: Berberitze als Buchs-Ersatz

Robust und schnittverträglich: Berberitze als Buchs-Ersatz

Meistgelesene Artikel

Handball A-Jugend: Oytens Führungsspieler Noah Dreyer im Interview

Handball A-Jugend: Oytens Führungsspieler Noah Dreyer im Interview

Mit Primus Verden zum Derby nach Langwedel

Mit Primus Verden zum Derby nach Langwedel

TSV Etelsen: Bei Funck zündet es noch nicht

TSV Etelsen: Bei Funck zündet es noch nicht

Badens Drittliga-Volleyballer erwarten Sonntag Hörde

Badens Drittliga-Volleyballer erwarten Sonntag Hörde

Kommentare