Heute Abend vorgezogene Partie gegen TSV Bassen in Fußball-Bezirksliga

Riede will kein Spalier stehen

+
An packenden Strafraumszenen wird es heute Abend sicherlich nicht mangeln. ·

Bassen - Tabellenerster gegen den Tabellenvierten – wer hätte gedacht, dass das Bezirksliga-Duelle heute Abend (19.30 Uhr) zwischen dem TSV Bassen und dem Gastgeber MTV Riede zu einem Spitzenspiel avancieren würde?

Davon aber will Riedes Co-Trainer Bastian Stein natürlich nichts wissen und winkt da gleich mal ab: „Unsere Zielsetzungen sind auch in diesem Jahr keine anderen als in der Vorsaison. Wir sind zwar momentan gut drauf, doch liegt die Favoritenrolle ausnahmslos bei den Bassenern. Was aber natürlich nicht heißt, dass wir daheim nur Spalier stehen werden, wenn der Tabellenführer kommt. Kampflos gibt es bei uns keine Punkte!“ Das mussten die Bassener schon beim letzten Auftritt am Segelhorst schmerzlich erkennen, als sie den Hausherren kaum Paroli boten, den Kampf nicht annahmen und glaubten, nur mit spielerischen Mitteln durchkommen zu können. Am Ende gewann der MTV Riede mit 2:1, für den TSV Bassen war es damals der bittere Anfang vom Ende im Kampf um den Relegationsplatz zwei. Und dass die Platzherren auch in dieser Saison für faustdicke Überraschungen sorgen können, beweist das jüngste 4:1 gegen den hohen Titelfavoriten TSV Wallhöfen.

„Schon deshalb wäre es absolute dumm, wenn wir wie damals wieder mit einer mäßigen Einstellung diese Partie angehen. Damals war unsere Leistung sehr kläglich, diesmal wollen wir es besser machen“, so Bassens Coach Marco Holsten, der sicher ist, dass seine Jungs die „Schmach von Segelhorst“ noch nicht vergessen haben, auch wenn sich sein Kader doch etwas verändert hat. „Unsere Qualität ist sicherlich gestiegen, die des MTV Riede aber auch“, weiß Holsten, der heute auf Kevin Sammann sowie Mikro Lüders (beide Beruf) verzichten muss. Beim MTV Riede fehlt indes nur Marcel Grashoff verletzungsbedingt. · vst

Viele Tote bei Konzert in Manchester

Viele Tote bei Konzert in Manchester

Bilder: Explosion bei Ariana-Grande-Konzert  - Mehrere Tote

Bilder: Explosion bei Ariana-Grande-Konzert  - Mehrere Tote

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

Was 2017 neu an den Blumenmustern in der Mode ist

Was 2017 neu an den Blumenmustern in der Mode ist

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

TSV Etelsen angelt sich Jan-Luca Lange

TSV Etelsen angelt sich Jan-Luca Lange

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

Kommentare