Zweimal Just beim 3:1 über Scharmbeckstotel

Riede findet in die Erfolgsspur zurück

Riedes Goalgetter Marvin Just leitete mit seinem Doppelpack den späteren 3:0-Erfolg über Scharmbeckstotel ein.

Riede - Der MTV Riede hat nach kurzer Pause wieder in die Erfolgsspur zurückgefunden. Im Heimspiel gegen Aufsteiger ATSV Scharmbeckstotel gab es einen sicheren 3:0 (1:0)-Sieg. In der Tabelle rückte der MTV Riede wieder auf Platz zwei vor.

Riedes Trainer Stephan Hotzan war aber nur phasenweise zufrieden: „Scharmbeckstotel hatte einige gute Chancen und hätte nach der Pause das 1:1 machen müssen. Wer weiß, wie dann die Partie gelaufen wäre. Wichtig sind die drei Punkte, aber es besteht in unserem Spiel durchaus noch Potenzial nach oben.“

Der ATSV Scharmbeckstotel trat sehr selbstbewusst in Emtinghausen auf und besaß in der Anfangsphase zwei Chancen in Führung zu gehen. Das gelang jedoch nach 38 Minuten dem MTV Riede, als Torjäger Marvin Just einen Abspielfehler der Gäste im Mittelfeld nutzte und das 1:0 erzielte. Nach dem Wechsel hatte der ATSV Scharmbeckstotel die große Chance zum 1:1-Ausgleich, doch Viateslav Dederer jagte den Ball aus sechs Metern gegen zum Glück für die Gastgeber nun an die Latte. Die Vorentscheidung fiel dann nach 67 Minuten, als Marvin Just einen Alleingang erfolgreich zum 2:0 abschloss. Es war bereits sein zwölftes Saisontor. Endgültig den Sack zu machte nach 72 Minuten Constantin Borchers, der nach einem Schuss von Kai Schumacher zum 3:0 abstaubte. „Das Ergebnis ist sicher etwas zu hoch ausgefallen, denn Scharmbeckstotel war nicht so schwach, wie es das glatte 3:0 aussagt“, stellte Stephan Hotzan nach dem Abpfiff fest. J jho

Das könnte Sie auch interessieren

Trump und Putin wagen verkrampften Versuch des Neuanfangs

Trump und Putin wagen verkrampften Versuch des Neuanfangs

Flächenbrand in der Lindloge zwischen Diepholz und Vechta

Flächenbrand in der Lindloge zwischen Diepholz und Vechta

Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?

Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?

Scheunenbrand in Sage

Scheunenbrand in Sage

Meistgelesene Artikel

Rosilius eröffnet Kampf der Keeper

Rosilius eröffnet Kampf der Keeper

Etelsens Luca Homann beseitigt die letzten Zweifel – 3:1

Etelsens Luca Homann beseitigt die letzten Zweifel – 3:1

Ibo Lailo kehrt zum 1. FC RW Achim zurück

Ibo Lailo kehrt zum 1. FC RW Achim zurück

Bormann-Tor reicht nicht – 1:1

Bormann-Tor reicht nicht – 1:1

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.