MTV Riede erwartet am Sonntag Landesliga-Absteiger Osterholz

Krieg-Hasch will vierten Heimerfolg

+
Torsten Krieg-Hasch

Riede - Zehn Punkte holte der MTV Riede bisher in der Fußball-Bezirksliga aus vier absolvierten Heimspielen, am Sonntag (Anpfiff 15 Uhr) folgt nun Auftritt Nummer fünf. Doch der hat es in sich, stellt sich am Segelhorst doch der Landesliga-Absteiger VSK Osterholz-Scharmbeck vor.

„Natürlich wollen wir unseren guten Lauf auf heimischem Platz weiter fortsetzen. Doch wir wissen auch, dass es da eine ganz schwere Nuss zu knacken gilt. Osterholz befindet sich derzeit im Aufwind, steht hinten sehr kompakt und weiß seine Tore sehr zielstrebig zu erzielen“, hat Riedes Coach Torsten Krieg-Hasch den kommenden Gegner schon sehr genau studiert. Doch richten wollen sich die Hausherren nach dem VSK mit Sicherheit nicht. „Wir wollen unser Spiel durchziehen. Auch wir stehen hinten sehr gut, rücken allerdings noch nicht ganz so schnell nach. Zudem fehlt es doch noch etwas an der Passgenauigkeit“, so Krieg-Hasch.

vst

Polizei geht von Netzwerk rund um Manchester-Attentäter aus

Polizei geht von Netzwerk rund um Manchester-Attentäter aus

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Manchester nach dem Anschlag: Ein Bild von Trauer und Wehrhaftigkeit

Manchester nach dem Anschlag: Ein Bild von Trauer und Wehrhaftigkeit

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

TB Uphusen holt sich vier Neue

TB Uphusen holt sich vier Neue

TSV Etelsen angelt sich Jan-Luca Lange

TSV Etelsen angelt sich Jan-Luca Lange

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

Kommentare