MTV Riede erwartet RW Achim zum Derby

Bischoff muss nur auf Dalidowicz verzichten

+
Keeper Marcel Bremer will für seinen MTV Riede wichtige Punkte im Derby gegen Achim festhalten.

Riede/Achim - Der Auftakt nach der Winterpause hätte für den Fußball-Bezirksligisten MTV Riede sicherlich einfacher ausfallen können, doch ist das Heimspiel am Sonntag gegen den Kreisrivalen und derzeitigen Tabellenvierten 1. FC RW Achim gleich einmal ein Gratmesser dafür, in welchem Formbereich sich das Team von Coach Uwe Bischoff befindet.

Der Rieder Übungsleiter strahlt aber viel Optimismus vor diesem Derby aus, sagt: „Die Vorbereitung verlief mehr als ordentlich, der Kader ist groß genug und fast alle Spieler sind einsatzbereit. Wir sind also gerüstet und freuen uns auf die Aufgaben, die noch zu bewältigen sind.“ Länger ausfallen wird beim MTV nur Patrik Dalidowicz (Knie).

Bischoffs Pendant Faruk Senci indes hat alle Mann an Bord, am Sonntag sogar die Qual der Wahl. Und er stellt sich in Riede schon einmal auf einen arbeitsreichen Tag ein, sagt: „Es wird sicher kein schönes, wohl eher ein kampfbetontes Spiel auf holprigem Geläuf. Den Kampf werden wir aber annehmen. Wir wollen gleich etwas mitnehmen. Ist es am Ende ein Punkt, ist das auch okay.“

vst

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Kommentare