Vor dem Spiel in Beckdorf

Alle Mann an Bord bei Oberligist Achim/Baden

+
Achim/Badens Jannis Jacobsen ist mit seinem Team beim SV Beckdorf gefordert.

Achim/Baden - Auch wenn seine Mannschaft nach dem Erfolg über Bremervörde mit dem Abstieg nichts mehr zu tun haben dürfte, nimmt Tobias Naumann seine Spieler vor der Partie beim SV Beckdorf (Sbd., 19.30 Uhr) in die Pflicht. „Das ist immer noch ein Wettkampf.

Daher werden wir jetzt auch nicht nachlassen“, peilt der Trainer des Handball-Oberligisten SG Achim/Baden zwei Punkte an. Allerdings wird das beileibe kein Selbstgänger. Zumal die von Steffen Aevermann trainierten Beckdorfer noch mit dem Rücken zur Wand stehen und im Kampf um den Klassenerhalt jeden Zähler benötigen. 

Nicht von ungefähr wurde sogar Stefan Völkers reaktiviert. Und seitdem der Routinier und wurfgewaltige Linkshänder wieder mit von der Partie ist, holte der SV 5:1-Punkte. „Mit ihm ist die Truppe deutlich stärker. Das haben die vergangenen Spiele gezeigt“, nötigte Naumann insbesondere der Sieg in Elsfleth, wo ohne Backe gespielt wird, seinen Respekt ab.

Gleichwohl gibt sich der SG-Trainer durchaus zuversichtlich. „Mit Ausnahme der Partie in Bissendorf haben wir zuletzt durchaus überzeugt. Daher sehe ich jetzt auch keinen Grund, warum wir nicht etwas Zählbares festhalten wollen“, schöpft Naumann seine Zuversicht in erster Linie aus der zuletzt so überzeugenden Deckungsarbeit seiner Mannschaft: „Da verfügen wir schon über eine hohe Qualität. 

Bekommen wir die wieder auf die Platte, ist mir nicht bange.“ Personell könnte es besser nicht aussehen. Erneut stehen dem SG-Trainer alle Akteure zur Verfügung. Auch Dennis Summa, der zuletzt gefehlt hat, ist mit von der Partie.

kc

Das könnte Sie auch interessieren

Schalke auch in der Königsklasse nur Remis

Schalke auch in der Königsklasse nur Remis

Projektwochen „Vom Korn zum Brot“ an der Grundschule Dörverden

Projektwochen „Vom Korn zum Brot“ an der Grundschule Dörverden

Korea-Gipfel: Moon sucht Durchbruch in Atomstreit

Korea-Gipfel: Moon sucht Durchbruch in Atomstreit

Waldjugendspiele im Stadtwald Verden - Tag 1

Waldjugendspiele im Stadtwald Verden - Tag 1

Meistgelesene Artikel

Korbball-Bundesligist Thedinghausen: Agnetha Rippe und das Trainerteam sind weg

Korbball-Bundesligist Thedinghausen: Agnetha Rippe und das Trainerteam sind weg

Tepilton-Verletzung trifft TSV Uesen schwer – 1:5

Tepilton-Verletzung trifft TSV Uesen schwer – 1:5

3:1 – Marc Lindenberg lässt MTV Riede kräftig durchatmen

3:1 – Marc Lindenberg lässt MTV Riede kräftig durchatmen

Bartolone: „Wir müssen es genießen“

Bartolone: „Wir müssen es genießen“

Kommentare