Remis gegen Verden

TSV Etelsen macht 0:2 noch wett – 2:2

+
ZWEI TORSCHÜTZEN: Etelsens Micha Langreder (l., gegen Verdens Patrick Zimmermann) brachte die Schlossparkkicker mit dem 1:2 wieder ins Spiel. Am Ende hieß es 2:2.

Kreis-Verden - Von Ulf von der Eltz. ETELSEN. Kein Sieger am Sonnabend im Derby der Fußball-Landesliga: Nach einem 0:2-Pausenrückstand erkämpfte sich der TSV Etelsen noch ein 2:2 gegen den FC Verden 04. Für die überlegenen Allerstädter besorgte Mirco Temp schon nach zehn Minuten das 1:0, als er nach Arnhold-Pass schneller war als Philipp Büssenschütt und einschob. Während die Schlossparkkicker nur bei einem Freistoß aus 25 Metern von Mirko Radtke an die Latte gefährlich wurden (20.), erhöhte Patrick Zimmermann per Abstauber auf 2:0 (27.). Ausgerechnet an seinem 30. Geburtstag hatte Keeper Daniel Büchau einen Breves-Freistoß fallen gelassen. Die gut stehenden Gäste gerieten dann jedoch nach einer Stunde unter Druck, als die zur Pause eingewechselten Kato Tavan und Jannis Oberbörsch die Etelser Offensive endlich ankurbelten. Nach feiner Einzelleistung von Tavan verwertete Micha Langreder die Hereingabe zum 1:2 (64.).

In der Folge konnte sich die Elf von Ziad Leilo („Wir hatten das Spiel im Griff und stellten uns nicht mehr clever genug an“) nur noch selten befreien, eine der wenigen Konterchancen vergab Patrick Zimmermann (71.). In der 84. Minute wurde Etelsens Anrennen belohnt: Frederik Bormann staubte zum 2:2 ab, nachdem Oberbörsch mit einem Kopfball an FC-Keeper Stefan Wöhlke gescheitert war. Während die Schlossparkkicker dreimal einen Strafstoß forderten, hätte Zimmermann freistehend per Kopf nach Schmude-Freistoß den Siegtreffer köpfen müssen (85.). Etelsens Coach Bernd Oberbörsch war trotz des aufgeholten Rückstandes unzufrieden: „Insgesamt gesehen hätten wir mehr verdient.“

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

Keeper Ruschenbaum garantiert Achim IV Sieg über Kirchlinteln

Keeper Ruschenbaum garantiert Achim IV Sieg über Kirchlinteln

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Kommentare