Reiten: Döhlbergerin belget bei den Bezirksmeisterschaften im Vierkampf den fünften Platz / Gleich zweimal Bronze mit der Mannschaft

Ein Abwurf im Springen kostet Marie Baumgart die Goldmedaille

+
Das Team des Kreisreiterverbandes Verden war mit den Leistungen zufrieden.

Verden - Mit einem dritten Platz für die Junioren und einer weiteren Bronzemedaille für die Senioren um Mannschaftsführerin Kassandra Mohr kehrte der Kreisreiterverband Verden von den Bezirksmeisterschaften im Vierkampf aus Harsefeld zurück. Darüber hinaus belegte das zweite Seniorenteam den achten Rang. In der Einzelwertung verpassten die Junioren Marie Baumgart und Hendrik Baumgart mit den Plätzen vier und fünf nur denkbar knappe eine Medaille.

Der Vierkampf bei den Reitern bestand aus einem 800 m Lauf, 50 m Freistil Schwimmen sowie einer A- Dressur und einem E-Springen. Bei den Senioren nahmen 14 Teams teil. Der Kreisreiterverband Rotenburg mit Einzelsieger Frank Reimann an der Spitze war mit 16568 Punkten nicht zu schlagen. Zweiter wurde der Kreisreiterverband Unterelbe mit 16421 Punkten vor der ersten Mannschaft des Kreisreiterverbandes Verden in der Besetzung Heike Schnakenberg, Kilian Wächter, Leena-Marie Clasen und Pia-Katharina Meineke mit 16029 Punkten. Sehr gut hielt sich auch das zweite Verdener-Seniorenteam, das mit Martina Ewald, Sabine Oehlrich, Mareike Och und Bettina Unger mit 14173 Punkten Platz acht belegte. In der Einzelwertung landete Schnakenberg mit 5427 auf Rang sieben, gefolgt von Pia-Katharina Meineke (5337), Kilian Wächter (5073) und Bettina Unger (4741).

Bei den Junioren waren die Rotenburger mit 15431 Punkten ebenfalls nicht zu schlagen. Hinter dem Kreisreiterverband Wesermünde verpasste das Juniorenteam des KRV Verden mit Maria Baumgart, Laura Baumgart, Hendrik Baumgart und Louis Fregien mit 15045 Punkten als Dritter nur knapp den zweiten Platz unter den 15 Teams. In der Einzelwertung fehlte der Döhlbergerin Marie Baumgart mit 5165 Punkten nur ein Punkt zur Bronzemedaille. Hätte sie im E-Springen beim letzten Sprung nicht einen Abwurf gehabt, wäre es sogar die Goldmedaille gewordem. Platz fünf ging mit 5124 Punkten an Hendrik Baumgart.

In zwei Wochen finden in Schlieckau die Landesmeisterschaften statt. Der Kreisreiterverband Verden ist dort mit einer Senioren- und einer Juniorenmannschaft dabei. „Dann wollen wir versuchen, uns noch weiter zu steigern“, verspricht Mannschaftsführerin Kassandra Mohr.

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

3:2 – TB Uphusen feiert Oberliga-Klassenerhalt

3:2 – TB Uphusen feiert Oberliga-Klassenerhalt

Daniel Throl bleibt FSV treu

Daniel Throl bleibt FSV treu

Viktor Heidt: „Etelsen der richtige Schritt für mich“

Viktor Heidt: „Etelsen der richtige Schritt für mich“

Kommentare