Reiners‘ Treffer reicht Etelsen nicht – 1:1

Goerdel: Ergebnis geht in Ordnung

+
Bastian Reiners

Etelsen - Auch wenn sich Fußball-Landesligist TSV Etelsen nach einer überlegen geführten ersten Hälfte mit einem 1:1 (1:0) im Spitzenspiel beim SV BW Bornreihe zufrieden geben musste, sprach Co-Trainer Nils Goerdel von einer guten Vorstellung. „Vor der Pause haben wir Bornreihe keine klare Chance erlaubt. Leider haben wir unsere Möglichkeiten nicht konsequent genutzt. Sonst wäre eventuell sogar mehr drin gewesen. Letztlich geht das Ergebnis aber in Ordnung.“

Obwohl die Etelser mit Mario Gloger und Maximilian Altevoigt gleich auf zwei Leistungsträger verzichten mussten, waren sie das agilere Team. Völlig in Ordnung ging dann auch die frühe Führung von Bastian Reiners, der nach einem Angriff über die linke Seite und einem Pass von Pascal Kubiak zur Stelle war – 0:1 (15.). Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte hätte Reiners dann alles klar machen können, doch er scheiterte gleich dreimal in aussichtsreicher Position. Ganz anderes Bild dann nach der Pause. Nachdem die Gäste einen hohen Aufwand betrieben hatten, forderte der tiefe Boden nun seinen Tribut. Bornreihe drängte die Etelser in die eigene Hälfte und wurde dafür in der 72. Minute belohnt. Konnte Torhüter Daniel Büchau einen Flatterball zunächst noch an die Latte lenken, war er gegen den Nachschuss von Torben Poppe machtlos – 1:1. Nach dem Ausgleich rafften sich die Schlosspark-Kicker zwar noch einmal auf, doch Oliver Warnke und Gezim Kelani vergaben in den letzten Minuten den möglichen Siegtreffer.

kc

Das könnte Sie auch interessieren

Hartes Ringen bei Jamaika-Sondierungen

Hartes Ringen bei Jamaika-Sondierungen

Mugabe räumt Probleme ein - Aber kein Rücktritt

Mugabe räumt Probleme ein - Aber kein Rücktritt

Einzelkritik: Kruse überragend, Bartels endlich wieder in Form

Einzelkritik: Kruse überragend, Bartels endlich wieder in Form

Russland, Türkei und Iran bereiten Syrien-Gipfel vor

Russland, Türkei und Iran bereiten Syrien-Gipfel vor

Meistgelesene Artikel

Handball A-Jugend: Oytens Führungsspieler Noah Dreyer im Interview

Handball A-Jugend: Oytens Führungsspieler Noah Dreyer im Interview

Mit Primus Verden zum Derby nach Langwedel

Mit Primus Verden zum Derby nach Langwedel

TSV Etelsen: Bei Funck zündet es noch nicht

TSV Etelsen: Bei Funck zündet es noch nicht

Badens Drittliga-Volleyballer erwarten Sonntag Hörde

Badens Drittliga-Volleyballer erwarten Sonntag Hörde

Kommentare