Alte Form soll Wiederbelebung erfahren

Region sucht Teams für das Großfeld

Will den Großfeldhandball wiederbeleben: Lana Caesar.

Verden - Ein neues Event hat die Handball-Region Mitte Niedersachsen (HRMN) ins Leben gerufen. Unter dem Motto „Großfeldhandball - Handball spielen wie vor 60 Jahren“ hat sich ein Team motivierter Handballer und Handballerinnen ein hehres Ziel gesetzt. Angeführt von Lana Caesar, die als stellvertretende Vorsitzende für Bildung und Entwicklung fungiert, soll die „alte Form des Handballs“ eine Wiederbelebung erfahren. „Nach der schnellen Entwicklung unseres Sports in den vergangenen Jahrzehnten haben wir angedacht, den jungen Leuten zu

Anmeldungen bis 15. Juni bei Lana Caesar

vermitteln, wie die ältere Generation den Sport erlebt hat“, schildert Caesar. Angedacht sei ein Turnier bei dem mindestens drei Generationen dabei sind – ob nun als Aktiver oder als Zuschauer.

Der Grundgedanke des Großfeldhandballs ist das Spielen auf einer fußballfeldgroßen Fläche. Dieses ist in Drittel unterteilt und hat eine zum Hallenhandball gravierenden Regelunterschied in petto. Die Prellregelung unter freiem Himmel besagt, dass der Ball zwischen dem Prellen gefangen werden und dann weiter geprellt werden darf.

Anders als in der Halle hat der Torkreis einen Abstand von 13 Metern zum Tor, die Freiwurflinie ist 19 Meter vom Gehäuse entfernt. Die Handballregion hofft auf großen Zuspruch, damit das erstmalig ausgetragene Event zum Erfolg wird. Melden können sich ganze Teams, aber auch Einzelmeldungen sind gern gesehen.

„Jeder soll die Möglichkeit haben. Aus den Einzelmeldungen werden dann offene Mannschaften gebildet“, ist aus Kreisen der Veranwortlichen zu hören. Meldeschluss ist Mittwoch, 15. Juni. Anmeldungen und/oder Rückfragen sind über E-Mail an l.caesar@hrm-niedersachsen.de zu richten.

bjl

Das könnte Sie auch interessieren

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Meistgelesene Artikel

Gastgeber gewinnt gegen Langwedel-Völkersen „5. Schlosspark-Cup“

Gastgeber gewinnt gegen Langwedel-Völkersen „5. Schlosspark-Cup“

Vafing Yabateh – für Uphusen wird er zur Startelf-Option

Vafing Yabateh – für Uphusen wird er zur Startelf-Option

Sophie Dupree holt den Landestitel bei Dressur-Ponys

Sophie Dupree holt den Landestitel bei Dressur-Ponys

Ohlmann, Hagensen und Schanthöfer nach Uesen

Ohlmann, Hagensen und Schanthöfer nach Uesen

Kommentare