1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport
  4. Kreis Verden

Rathjen rechtzeitig fit für das Derby in Bassen

Erstellt:

Von: Frank von Staden

Kommentare

Fit fürs Derby am Sonntag in Bassen: TVO-Keeper Christian Rathjen.
Fit fürs Derby am Sonntag in Bassen: TVO-Keeper Christian Rathjen. © von Staden

Da wird es in Bassen an der Dohmstraße wieder „brennen“, steht doch am Sonntag das ewig junge Derby zwischen den beiden Fußball-Bezirksligisten TSV Bassen und TV Oyten an. TVO-Coach Fitschen: „Wir mich das erste, ich freue mich drauf!“

Bassen – Ein Derby, das immer wieder zahlreiche Zuschauer anzieht, ist das Fußball-Bezirksliga-Match zwischen dem TSV Bassen und dem Gemeinderivalen aus Oyten, das auch am Sonntag wieder an der Dohmstraße ansteht.

TV Oyten reist mit Stammkeeper an

„Natürlich brennen alle auf dieses Ding. Denn es hat in der Vergangenheit ja immer elektrisiert. Der TV Oyten ist sicherlich in einer leichten Favoritenrolle, doch ich denke, solche Spiele haben da ja immer ihren ganz eigenen Verlauf“, sagt da Bassens Coach Dennis Wiedekamp, der auf die weiterhin dünne Personaldecke in seinem Kader anspielt. „Aber auch bei uns werden einige Spieler fehlen. Und wenn ich mir die Bassener Aufstellung gegen Schwanewede anschaue, dann ist da viel Qualität vorhanden“, hält da Wiedekamps Pendant Jan Fitschen entgegen. „Wir wollen auch nicht jammern. Mal sehen, wer in diesem Topspiel am Ende jubeln kann“, so der Bassener Coach. Beim TVO könnte Neuzugang Görkem Colak zum Einsatz kommen. Und auch Stammkeeper Christian Rathjen, der zuletzt erkrankt pausieren musste, ist wieder am Start.  vst

Auch interessant

Kommentare