DM: Rang neun an Thedinghauser Springreiter / Sausmikat 22. / Dupree 39.

Tim Köhler in starker Form

+
Sprung in die Top-Ten gelungen: Tim Köhler aus Thedinghausen wurde bei der Deutschen Meisterschaft der Jungen Reiter Neunter.

Thedinghausen - Bei den Deutschen Jugendmeisterschaften im Reiten in Zeiskam (Rheinland-Pfalz) belegte der Thedinghauser Springreiter Tim Köhler in der Gesamtwertung der „Jungen Reiter“ auf seinem achtjährigen Wallach Chacco einen sehr guten neunten Platz.

Deutscher Meister wurde Guido Klatte jun. auf Cornet's Prinz vor Maurice Tebbel auf Cooper und Laura Klaphake auf Nifrane de Kreisker. Alle drei Medaillengewinner gehören dem Landesverband Westfalen an. Bester Reiter des Pferdesportverbandes Hannover war auf Platz vier Friso Bormann (RFV Harsum) vor Tim Köhler (RV Thedinghausen).

Die für den Landesverband Bremen startende Verdenerin Arietta Sausmikat kam auf ihrem zehnjährigen Hengst Vesuv nicht das Finale und belegte am Ende Platz 22. Gar nicht rund lief es in Zeiskam für die Stedebergerin Sophie Dupree bei den Dressur Ponyreitern. Ihr sechsjähriger Palomino Hengst Nacro's dancer konnte an diesen Tagen nicht seine Bestform abrufen, so dass das Duo am Ende nur auf dem 39. Platz von 41 Startern kam.

In der ersten Wertungsprüfung, einer Ein-Sterne-Zeitspringprüfung der Kl. S, belegte Tim Köhler an seinem 21. Geburtstag in 82,18 Sekunden nur Platz 20. Hervorragend dann aber seine Leistung in der zweiten Wertungsprüfung, einer Zwei-Sterne-Springprüfung der Kl. S, in der er auf Chacco fehlerfrei blieb und in 73,09 Sekunden Sechster wurde.

Im Finale war ein besonders schwerer Parcours aufgebaut. In der Drei-Sterne-Springprüfung der Kl. S kam Tim Köhler nach zwei Umläufen auf 8,25 Fehlerpunkte und wurde Zehnter. In der Gesamtwertung aller drei Prüfungen bedeutet das mit 15,48 Punkten Rang neun. Eine starke Leistung des amtierenden Landesmeisters, der immerhin zu den zehn besten Nachwuchsspringreitern in Deutschland zählt.

jho

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

Meistgelesene Artikel

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Kommentare