Otterstedter vom Kreissportbund für jahrzehntelange Tätigkeit ausgezeichnet

Rainer Hinrichs erhält Ehrenamtspreis

Gespannt lauschte Rainer Hinrichs vom TSV Otterstedt bei der Auszeichnung mit dem Ehrenamtspreis den Worten des Laudators Werner Cordes vom Kreissportbund.
+
Gespannt lauschte Rainer Hinrichs vom TSV Otterstedt bei der Auszeichnung mit dem Ehrenamtspreis den Worten des Laudators Werner Cordes vom Kreissportbund.

Otterstedt – Großer Bahnhof für Rainer Hinrichs: Der TT-Spieler des TSV Otterstedt wurde vom Kreissportbund (KSB) Verden innerhalb der Aktion „Ehrenamt überrascht“ mit dem Ehrenamtspreis ausgezeichnet. Für die jahrzehntelange Tätigkeit im Verein übermittelte Werner Cordes vom KSB ein riesiges Dankeschön und hob die Bedeutung des Ehrenamts für den Vereinssport hervor.

Vom TSV Otterstedt waren Horst Hofmann, Thorsten Meyer und Klaus Diem sowie 14 Aktive der Tischtennis-Sparte zur kleinen Feierstunde in die Halle gekommen.

In seiner Laudatio hob Cordes hervor: „Ohne Rainer wäre hier heute gar nichts los. Er ist sehr gesellig und gerne von Menschen umgeben. Der Mannschaftssport stand deshalb bei ihm schon immer hoch im Kurs.“ Hinrichs ist seit 1. August 1982 Mitglied des TSV Otterstedt, hat lange Jahre aktiv Fußball gespielt, bis er sich in der Saison 1986/1987 das Schien- und Wadenbein gebrochen hat. Als die Verletzung auskuriert war, trat Hinrichs 1988 in die TT-Abteilung des TSV Ottersberg ein – Otterstedt hatte zu diesem Zeitpunkt noch keine eigene Halle – und blieb ihr bis heute treu.

Mit dem damaligen Ottersberger Spartenleiter Helmut Meyer hat sich Hinrichs sofort gut verstanden, beide haben in den Folge-Jahren viele Aufgaben und Funktionen übernommen. Direkt nach der Halleneröffnung in Otterstedt 1996 hat der Geehrte gemeinsam mit Thomas Sprengel die Otterstedter TT-Sparte gegründet und zunächst mit dem Kinder- und Jugendtraining angefangen. „Das Jugendtraining war ihm wichtig, damit er im Alter immer jemanden zum Spielen hat“, wurde bei der Ehrung zum Besten gegeben. Viele Spieler von damals seien heute tatsächlich auch immer noch aktiv.

1999 hat Rainer Hinrichs das einzige Mal in seinem Leben den TT-Verein gewechselt und ist vom TSV Ottersberg zum TSV Otterstedt gegangen, wo eine Herrenmannschaft ihre Premiere im Spielbetrieb gab. Mit viel Herzblut ist Hinrichs seit über 30 Jahren seinem TT-Sport verbunden und seit über 25 Jahren Leiter der Otterstedter Sparte.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

TSV Brunsbrock: Henning Meyer hört im Sommer auf

TSV Brunsbrock: Henning Meyer hört im Sommer auf

TSV Brunsbrock: Henning Meyer hört im Sommer auf
SVV Hülsen stark verbessert bei Sieg in Achim

SVV Hülsen stark verbessert bei Sieg in Achim

SVV Hülsen stark verbessert bei Sieg in Achim
Diallo besteht Test bei Oytener 3:0

Diallo besteht Test bei Oytener 3:0

Diallo besteht Test bei Oytener 3:0
MTV Riede richtet sich neu aus

MTV Riede richtet sich neu aus

MTV Riede richtet sich neu aus

Kommentare