Radpolo: RV Etelsen mit neuer (alter) Spielerin Jennifer Krüger um den Deutschen Titel

Müller: „Kann noch nicht perfekt funktionieren“

+
Neues (altes) Duo: Jennifer Krüger (l.)/Anika Müller kämpfen um den DM-Titel – unterstützt von Trainerin Sabine Müller.

Etelsen - Das Projekt Titelverteidigung für das Radpoloteam des RV Etelsen beginnt am Freitag – Jennifer Krüger/Anika Müller und Übungsleiterin Sabine Müller sind auf dem Weg ins bayrische Denkendorf, wo am Sonnabend der Kampf um die Deutsche Meisterschaft über die Bühne geht. „Wir sind froh, dass wir uns auf Jenny verlassen können. Sie hilft uns und klar ist auch, dass noch nicht alles perfekt funktionieren kann“, berichtet die Sabine Müller über die letzten Trainingseindrücke.

Nur gut, dass am Mittwoch endlich die neu beantragte Lizenz in Etelsen eintrudelte, denn sonst hätte eine Reise in den Süden der Republik wenig Sinn ergeben. Schließlich ist es bereits vier Jahre her, dass Jennifer Krüger (ehemals Knocke) zwischen den Radpolo-Pfosten stand und große Erfolge an der Seite von Anika Müller feierte. Übungsleiterin Müller weiß: „Jenny ist halt eine absolute Torfrau und setzt tolle Akzente zwischen den Pfosten.“ Sie müsse einfach die Schussbahn dichtmachen und somit ihrer alten Weggefährtin Anika Müller ermöglichen ihr Spiel zu finden. Die Linkshänderin sei dann fokussiert auf ihre reinen Aktionen auf der Flächen und müsse sich nicht mit torwartspezifischen Dingen belasten.

In Denkendorf geht es Sonneband bereits um neun Uhr zur Sache, wenn der RRSV Frellstedt auf den amtierenden Deutschen Meister wartet. „Da müssen wir hellwach sein und mal sehen, wie gut die beiden harmonieren “, erwartet die Trainerin Schwerstarbeit gegen den wohl ärgsten Herausforderer. Im ersten Block wartet noch der ambitionierte RV Obernfeld, so dass sich rein niedersächsische Duelle für den RVE ergeben. In Partie drei wartet der Erzrivale Reideburger SV, bevor es zum Gruppenspiel mit dem RKB Wetzlar kommt. In der Finalveranstaltung treffen dann die beiden Erstplatzierten aufeinander. „Ein Platz auf dem Treppchen wäre für uns schon toll“, so die Übungsleiterin.

bjl

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Auf Badens Drittliga-Volleyballer wartet eine Herkules-Aufgabe

Auf Badens Drittliga-Volleyballer wartet eine Herkules-Aufgabe

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Kommentare